FC Arsenal: Arsene Wenger kann auf Rückkehrer setzen

Wenger kann auf Rückkehrer-Trio bauen

Von SPOX
Dienstag, 22.11.2016 | 17:38 Uhr
Arsene Wenger kann auf Rückkehrer setzen
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland

Vor dem Champions-League-Match des FC Arsenal gegen Paris Saint-Germain gibt sich Gunners-Coach Arsene Wenger optimistisch, dass Alexis Sanchez, Theo Walcott und Aaron Ramsey wieder topfit zur Verfügung stehen. Der Chilene Sanchez hatte zuletzt mit Oberschenkel-Problemen zu kämpfen und wirkte beim 1:1 gegen Manchester United müde. Sowohl Walcott als auch Ramsey hatten die letzte Trainingseinheit nicht absolviert.

"Alle haben sich von Samstag erholt", so Wenger auf der Pressekonferenz vor dem Aufeinandertreffen mit den Franzosen. "Sanchez hat sich wieder komplett erholt. Walcott und Ramsey haben wir Regeneration verordnet, daher haben sie nicht trainiert", erklärte der Franzose.

Angesprochen darauf, ob Alexis Sanchez angeschlagen ins Spiel gegen United ging, entgegnete der Arsenal-Coach: "Ich habe noch nie in meiner Karriere einen Spieler dazu gezwungen zu spielen. Er war fit".

Am Samstag im Old Trafford hatte Olivier Giroud nach seiner Einwechslung für den Ausgleich der Gunners gesorgt. Ob der Franzose auch gegen PSG zur Startformation zählen wird, ließ Wenger offen: "Ich habe mich noch nicht entschieden. Was die Aufstellung anbelangt, spielen viele Komponenten mit ein. Mein Job ist es, das alle drei aufs NeueTage zu entscheiden."

Arsene Wenger im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung