Mittwoch, 12.10.2016

Krawallen beim BVB-Spiel

UEFA bestätigt Geisterspiel für Legia Warschau

Die UEFA hat den Einspruch des polnischen Doublegewinners Legia Warschau gegen ein Geisterspiel in der Heimpartie der Champions League gegen Real Madrid (2. November) abgewiesen. Dies teilte die UEFA am Mittwoch mit.

Ende September hatte der Verband Legia wegen insgesamt sechs Missachtungen der offiziellen Regularien bei der 0:6-Pleite am 14. September gegen Borussia Dortmund verurteilt. Außerdem muss der Klub 80.000 Euro Geldstrafe zahlen.

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

Legia muss sich unter anderem für Tumulte auf den Rängen, rassistische Äußerungen der Fans und eine insgesamt unzureichende Organisation verantworten.

Alle News zur Champions League

Das könnte Sie auch interessieren
Willy Sagnol spricht über das Duell zwischen Borussia Dortmund und Monaco

Sagnol über BVB gegen Monaco: "Explosive Partie"

Die Bayern treffen auf Real

Viertelfinal-Auslosung: Hammer! Bayern gegen Real - BVB vs. Monaco

Mats Hummels vom FC Bayern München will nicht gegen den BVB spielen

Hummels: "BVB brauche ich nicht"


Diskutieren Drucken Startseite
Hinspiele
Rückspiele

Champions League, Viertelfinale

Champions League, Viertelfinale


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.