Javi Martinez wird dem FC Bayern in der Champions League fehlen

Martinez fällt in Eindhoven aus, Rafinha zurück

SID
Sonntag, 30.10.2016 | 12:55 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Bayern München muss im Gruppenspiel der Champions League am Dienstag bei der PSV Eindhoven (20.45 Uhr im Liveticker) auf Javi Martínez verzichten. Der 28 Jahre alte Spanier fällt wegen einer Muskelverletzung im linken Oberschenkel aus, teilte der deutsche Rekordmeister am Sonntag mit.

Martínez war beim 3:1 (2:0) der Bayern in der Liga am Samstag beim FC Augsburg in der 29. Minute ausgewechselt worden. "Er hat sich nicht gut gefühlt, er hat irgendwas am Muskel gefühlt. Ich wollte kein Risiko eingehen", sagte Trainer Carlo Ancelotti. Dagegen habe die Auswechslung von Arjen Robben, der ein Tor erzielte und zwei vorbereitete, keinen verletzungsbedingten Hintergrund gehabt, so Ancelotti: "Er ist okay."

In Eindhoven steht voraussichtlich auch Rafinha wieder zur Verfügung. Der brasilianische Verteidiger trainierte am Sonntag wieder mit der Mannschaft, nachdem er in der vergangenen Woche wegen Adduktorenproblemen gefehlt hatte.

Neben Martínez müssen die Münchner weiter auf Franck Ribéry verzichten. Der 33 Jahre alte Franzose absolvierte am Sonntag eine Laufeinheit.

Javi Martinez im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung