Montag, 17.10.2016

Lukasz Piszczek und Sokratis stehen Borussia Dortmund zur Verfügung

BVB wohl mit Sokratis und Piszczek in Lissabon

Borussia Dortmund kann im Champions-League-Spiel bei Sporting Lissabon am Dienstag (20.45 Uhr) wohl mit den zuletzt angeschlagenen Sokratis und Lukasz Piszczek planen.

"Die Chancen auf einen Einsatz sind deutlich gestiegen. Beide haben ohne Beschwerden trainiert. Wir haben die berechtigte Hoffnung, dass sie morgen spielen können", sagte BVB-Trainer Thomas Tuchel bei der abschließenden Pressekonferenz am Montagabend in Lissabon.

Sokratis (Adduktorenprobleme) und Piszczek (Knieschmerzen) hatten zuletzt die lange Verletztenliste beim deutschen Vize-Meister erweitert. Tuchel muss bei Sporting auf insgesamt neun verletzte Spieler verzichten, Mikel Merino und Park Joo-Ho sind zudem für die Königsklasse nicht gemeldet worden. "In der Summe ist es absolut ungewöhnlich. So etwas haben wir noch nicht erlebt", sagte Tuchel angesichts der zahlreichen Ausfälle.

Dortmund führt die Gruppe F mit vier Zählern vor dem punktgleichen spanischen Rekordmeister Real Madrid an. Lissabon ist mit drei Punkten Dritter.

Borussia Dortmund im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren
Philipp Lahm ist im Rückspiel gesperrt

Stimmen: "Nicht wirklich gut, danach sensationell"

Die BVB-Fans beklagen den harten Polizei-Einsatz in Lissabon

BVB-Fans: "Ohne Grund zusammengeprügelt"

Pierre-Emerick Aubameyang verschoss unter anderem einen Elfmeter

Aubameyang verballert gute BVB-Ausgangslage


Diskutieren Drucken Startseite
14./15. und 21./22. Februar
7./8. und 14./15. März

Achtelfinal-Hinspiele

Achtelfinal-Rückspiele


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.