"Ich spiele jetzt für Bayern München"

SID
Montag, 31.10.2016 | 18:55 Uhr
Arjen Robben trifft mit dem FC Bayern auf Eindhoven
Advertisement
NBA
Mi23.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
NBA
Mi23.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
Friendlies
Nigeria -
Atletico Madrid
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Verbundenheit ja, Demut nein: Bayerns Superstar Arjen Robben fiebert dem Champions-League-Duell bei seinem Ex-Klub PSV Eindhoven entgegen und würde auch im Falle eines Torerfolgs wie gewohnt jubeln. "Ich spiele jetzt für Bayern München, und wenn ich ein Tor schieße, bin ich froh und glücklich", sagte er.

"Das hat nichts mit dem Respekt gegenüber den Fans oder dem Verein zu tun. Wenn du kein Tor schießen willst, dann brauchst du gar nicht erst zu spielen."

Robben, der von 2002 bis 2004 bei der PSV gespielt hatte, sprach am Montag von "zwei schönen Jahren in Eindhoven", die wichtig für seine Karriere gewesen seien. "Aber man muss es auch nicht übertrieben", sagte der 32-Jährige, der aber auch zugab: "Es ist etwas ganz Besonders, wieder hier zu sein, und natürlich freue ich mich auf das Spiel."

Ob Robben am Dienstag (20.45 Uhr im LIVETICKER) von Beginn an spielen wird, ließ FCB-Trainer Carlo Ancelotti offen. "Er kann spielen. Ob es aber fünf oder 90 Minuten sein werden, verrate ich nicht", sagte der Italiener: "Das wird ein sehr wichtiges Spiel. Ich werde das bestmögliche Team aufstellen."

Arjen Robben im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung