Andres Iniesta trifft auf seinen ehemaligen Trainer

"Spezielle" Begegnung mit Guardiola

Von SPOX
Freitag, 14.10.2016 | 20:05 Uhr
Andres Iniesta trifft mit dem FC Barcelona auf Manchester City
Advertisement
Bundesliga
SaJetzt
Die Highlights vom Samstag mit BVB-BMG, S04 & SVW
Primera División
Espanyol -
La Coruna
Eredivisie
Utrecht -
PSV
Serie A
Sampdoria -
AC Mailand
Premiership
Motherwell -
Aberdeen
Championship
Sheffield Wed -
Sheffield Utd
Eredivisie
Ajax -
Vitesse
Ligue 1
St. Etienne -
Rennes
Serie A
Cagliari -
Chievo Verona
Serie A
Crotone -
Benevento
Serie A
Hellas Verona -
Lazio
Serie A
Inter Mailand -
Genua
Premier League
Rostow -
Lok Moskau
Primera División
Getafe -
Villarreal
Ligue 1
Straßburg -
Nantes
Premier League
Brighton -
Newcastle
First Division A
Charleroi -
Brügge
Serie A
Sassuolo -
Bologna
Primera División
Las Palmas -
Leganes
Primera División
Eibar -
Celta Vigo
1. HNL
Hajduk Split -
Lokomotiva Zagreb
Super Liga
Rad -
Partizan
Primera División
Real Sociedad -
Valencia
Serie A
Florenz -
Atalanta
Ligue 1
Marseille -
Toulouse
Ligue 2
Clermont -
Lens
Premier League
Arsenal -
West Brom
Primera División
Real Betis -
Levante
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
WC Qualification Europe
Georgien -
Wales
WC Qualification Europe
Italien -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Liechtenstein -
Israel
WC Qualification Europe
Spanien -
Albanien
WC Qualification Europe
Kroatien -
Finnland
WC Qualification Europe
Kosovo -
Ukraine
WC Qualification Europe
Färöer -
Lettland

Am Mittwoch trifft der FC Barcelona in der Champions League auf Manchester City. Mittelfeld-Routinier Andres Iniesta weiß, wie schwierig die Begegnung gegen das neue Team des ehemaligen Barcelona-Trainers Pep Guardiola wird.

"Er ist eine Person, mit der wir so viele Sachen geteilt haben. Auf persönlicher und sportlicher Ebene. Die Situation, dass wir nun Rivalen sind, ist schwierig", sagte Iniesta gegenüber Mundo Deportivo.

Er weiß auch, dass Guardiola seine Mannschaften ganz genau auf die Spiele vorbereitet und die Teams eine hohe Qualität aufweisen: "Pep sagt seinen Spielern genau, wie sie auftreten sollen, und seine Teams haben immer eine spezielle Art. Und sie haben großartige Spieler bei Manchester City."

Trotz der schwierigen Partie stellt Iniesta die eigenen Ambitionen nicht in den Hintergrund: "Die Leute sind zufrieden mit dem, was wir hier machen. In zwei Jahren haben wir viele Titel gewonnen, aber das hält uns nicht davon ab, noch mehr zu wollen."

"Werden versuchen, um alle Titel zu spielen"

In seiner Zeit mit den Katalanen konnte er bereits viermal den Champions-League-Pokal in den Händen halten, will den Titel aber immer wieder gewinnen: "Jede Saison fangen wir neu an und setzen uns andere Ziele. Wir werden dieses Jahr wieder versuchen, um alle Titel zu spielen."

In seiner 15. Saison für Barca erreichte der Mittelfeld-Star bereits einen Meilenstein und absolvierte sein 600. Spiel für den Klub. An ein Ende seiner Karriere denkt der Nationalspieler aber noch nicht: "Ich bin seit vielen Jahren verletzungsfrei und hatte das Vertrauen meiner Trainer und Mitspieler. Es ist schwer zu sagen, aber mein Gefühl und meine Hoffnung ist, weiter auf diesem Niveau zu spielen. Wir werden sehen, wie weit ich noch komme", erklärte Iniesta.

Andres Iniesta im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung