Freitag, 14.10.2016

Andres Iniesta trifft auf seinen ehemaligen Trainer

"Spezielle" Begegnung mit Guardiola

Am Mittwoch trifft der FC Barcelona in der Champions League auf Manchester City. Mittelfeld-Routinier Andres Iniesta weiß, wie schwierig die Begegnung gegen das neue Team des ehemaligen Barcelona-Trainers Pep Guardiola wird.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

"Er ist eine Person, mit der wir so viele Sachen geteilt haben. Auf persönlicher und sportlicher Ebene. Die Situation, dass wir nun Rivalen sind, ist schwierig", sagte Iniesta gegenüber Mundo Deportivo.

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

Er weiß auch, dass Guardiola seine Mannschaften ganz genau auf die Spiele vorbereitet und die Teams eine hohe Qualität aufweisen: "Pep sagt seinen Spielern genau, wie sie auftreten sollen, und seine Teams haben immer eine spezielle Art. Und sie haben großartige Spieler bei Manchester City."

Trotz der schwierigen Partie stellt Iniesta die eigenen Ambitionen nicht in den Hintergrund: "Die Leute sind zufrieden mit dem, was wir hier machen. In zwei Jahren haben wir viele Titel gewonnen, aber das hält uns nicht davon ab, noch mehr zu wollen."

"Werden versuchen, um alle Titel zu spielen"

SPOX Livescore App

In seiner Zeit mit den Katalanen konnte er bereits viermal den Champions-League-Pokal in den Händen halten, will den Titel aber immer wieder gewinnen: "Jede Saison fangen wir neu an und setzen uns andere Ziele. Wir werden dieses Jahr wieder versuchen, um alle Titel zu spielen."

In seiner 15. Saison für Barca erreichte der Mittelfeld-Star bereits einen Meilenstein und absolvierte sein 600. Spiel für den Klub. An ein Ende seiner Karriere denkt der Nationalspieler aber noch nicht: "Ich bin seit vielen Jahren verletzungsfrei und hatte das Vertrauen meiner Trainer und Mitspieler. Es ist schwer zu sagen, aber mein Gefühl und meine Hoffnung ist, weiter auf diesem Niveau zu spielen. Wir werden sehen, wie weit ich noch komme", erklärte Iniesta.

Andres Iniesta im Steckbrief

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Thomas Tuchel zeigte sich nach der Niederlage frustriert

Stimmen: "Das unnötigste Spiel der CL-Geschichte"

Dani Alves tröstet Neymar nach dessen Auscheiden mit Barcelona

Nach Juventus' Weiterkommen: Dani Alves tröstet Neymar

Lionel Messi war an den meisten Torschüssen des FC Barcelona beteiligt

Barca verzweifelt an Juves Defensivqualitäten


Diskutieren Drucken Startseite
Rückspiele
Hinspiele

Champions League, Viertelfinale

Champions League, Viertelfinale


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.