Keine Pläne für CL-Finale außerhalb Europas

SID
Donnerstag, 27.10.2016 | 16:14 Uhr
Aleksander Ceferin lässt den Austragungsort des CL-Finales offen
Advertisement
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Sturm Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Sturm Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
Club Friendlies
Liverpool -
Napoli
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus
International Champions Cup
AC Mailand -
FC Barcelona
J1 League
FC Tokyo -
Kobe
Championship
Leeds -
Stoke

Die UEFA hat noch keinen konkreten Pläne für ein mögliches Finale der Champions League außerhalb von Europa. "Ich habe nur gesagt, dass alles möglich ist, aber wir haben intern noch nicht darüber gesprochen.

Die Europäische Fußball-Union (UEFA) hat noch keinen konkreten Pläne für ein mögliches Finale der Champions League außerhalb von Europa. "Ich habe nur gesagt, dass alles möglich ist, aber wir haben intern noch nicht darüber gesprochen. Es ist deshalb noch viel zu früh, etwas dazu zu sagen", sagte Präsident Aleksander Ceferin am Donnerstag in München.

Der UEFA-Boss hatte zuletzt selbst laut darüber nachgedacht, das Endspiel der Königsklasse auch mal auf einem anderen Kontinent austragen zu lassen, zum Beispiel in den USA. Karl-Heinz Rummenigge, Chef der mächtigen Klubvereinigung ECA, sagte dazu ebenfalls am Donnerstag: "Das wird nicht so bald kommen, wenn überhaupt." Allerdings gab er zu bedenken, dass sich die Welt verändert habe und "kleiner geworden" sei.

Hans-Joachim Watzke, Geschäftsführer von Borussia Dortmund, hatte Ceferins Idee zuletzt brüsk zurückgewiesen. "Dass wir in die USA oder nach Asien gehen, um Freundschaftsspiele zu spielen, ist okay. Aber schlagen sie mal einem Amerikaner vor, dass man den Super Bowl in Frankfurt austrägt", sagte er. Ceferin solle "erst mal zusehen, dass er sich in die Akten einliest. Nach einer Woche kommen da solche Vorschläge. Da werde ich verrückt!"

Alle Fußball-News

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung