Gladbach schickt Tweet an Messi

Von SPOX
Freitag, 23.09.2016 | 08:56 Uhr
Lionel Messi dankt Borussia Mönchengladbach
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Barcelonas Top-Stürmer Lionel Messi hat sich bei Borussia Mönchengladbach für die wohlwollenden Worte im Vorfeld des Champions-League-Duells beider Klubs geäußert. Die Fohlen hatten auf Messis Adduktorenverletzung mit einem Tweet an La Pulga reagiert.

Die Fohlen schrieben: "Schade! Wir hätten dich gerne am Mittwoch mit dem FC Barcelona hier im BORUSSIA-PARK gesehen. Gute Besserung, Lionel Messi!" Der englische Twitter-Account des Bundesligisten fügte hinzu: "Es ist eine Schande, dass wir Leo Messi nicht im BORUSSIA-PARK sehen, wenn der FC Barcelona uns besucht."

Messi reagierte mit einem Beitrag auf Facebook. Er kündigte nicht nur an, stärker von seiner Verletzung zurückzukehren, sondern schickte auch Dankesworte an den Niederrhein.

"Vielen Dank an Borussia Mönchengladbach für die Botschaft, das ist eine wirklich schöne Geste des Vereins", schrieb der fünfmalige Weltfußballer. "Ich möchte natürlich auch allen anderen danken, die mir ihre Genesungswünsche geschickt haben. Ich muss nun ein paar Tage pausieren und dann komme ich stärker zurück. Ich umarme Euch alle."

Alles zum FC Barcelona

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung