Josip Drmic darf nicht gegen City ran

Drmic erfährt Nicht-Nominierung über Medien

Von SPOX
Mittwoch, 14.09.2016 | 09:17 Uhr
Josip Drmic kämpft für sein Comeback
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
So18:00
Die Highlights vom Sonntag: Freiburg-Frankfurt
2. Liga
SoJetzt
Die Highlights der Sonntagsspiele
Ligue 1
Live
Marseille -
Angers
Premier League
Live
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Live
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien

Josip Drmic ist von Borussia Mönchengladbachs Trainer Andre Schubert nicht für die Champions League nominiert worden. Und als wäre diese Tatsache nicht enttäuschend genug, hat Drmic seine Nicht-Nominierung für den Kader erst aus der Zeitung entnommen.

"Ich habe es leider erst aus den Medien erfahren. Das finde ich ungewöhnlich", sagte Drmic der Sport Bild. Der Schweizer ist enttäuscht, dass er seiner Mannschaft in der Königsklasse nicht helfen kann: "Ich bin traurig, schließlich wollte ich für den Trainer unbedingt auch eine Option für die Champions League sein."

Vor dem Start der neuen Champions-League-Saison muss jedes Team einen 25er Kader benennen. Spieler, die nicht in diesem Kader stehen, dürfen in der Gruppenphase nicht eingesetzt werden. Statt Drmic wurde unter anderem der 19-jährige Nachwuchsspieler Djibril Sow nominiert, der noch keinen Profieinsatz in seiner Vita stehen hat.

"Wir können leider nur 25 Spieler auf die Liste setzen. Da es bei Josip noch einige Zeit dauern wird, bis er wieder mit der Mannschaft auf dem Platz stehen kann, haben wir uns dazu entschieden, derzeit einsatzfähige Spieler zu nominieren", erklärte Sportdirektor Max Eberl die Maßnahme.

Kämpfen für das Comeback

Aktuell kämpft sich Drmic nach seinem Knorpelschaden zurück. Die Verletzung hatte sich der Stürmer im März als Leihspieler beim Hamburger SV zugezogen. "Ich arbeite sehr hart und bin auf einem guten Weg, bald wieder fit zu sein", sagte Drmic und peilt eine Rückkehr in vier bis sechs Wochen an.

Sollte Gladbach die Gruppenphase überstehen, kann Drmic in der Rückrunde auch auf Einsätze in der Champions League hoffen. Schließlich dürfen im Winter drei Spieler nachnominiert werden. Unabhängig von der Königsklasse glaubt Eberl sowieso, "dass Josip in dieser Saison noch eine wichtige Rolle spielen kann."

Alle Infos über Josip Drmic

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung