Montag, 09.05.2016

Champions-League-Finale: Lionel Messi favorisiert Atletico

Messi drückt Atletico die Daumen

Der fünfmalige Weltfußballer Lionel Messi drückt Meisterschaftskonkurrent Atletico Madrid im Champions-League-Finale gegen Real Madrid die Daumen.

Lionel Messi schied mit dem FC Barcelona gegen Atletico im Viertelfinale aus
© getty
Lionel Messi schied mit dem FC Barcelona gegen Atletico im Viertelfinale aus

"Für die Leute in Barcelona wäre es ein Genuss, wenn Atletico die Champions League gewinnen würde", sagte der 28 Jahre alte Stürmer gegenüber ESPN: "Hier ziehen sie es vor, wenn Real Madrid nichts gewinnt."

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

Messi gab gegenüber dem US-Fernsehsender zu, dass das Viertelfinal-Aus in der Königsklasse gegen Atlético ein harter Schlag für den FC Barcelona war.

"Atletico ist ein unbequemer Gegner und sehr schwer zu spielen", sagte der Argentinier weiter. "Diego Simeone ist bewundernswert." Simeone, Trainer Atleticos und Messis Landsmann, führte die Rot-Weißen ins zweite Champions-League-Endspiel binnen zwei Jahren.

Alles zur Champions League

Das könnte Sie auch interessieren
Leverkusen scheiterte im Achtelfinale der Champions League 2015 im Elfmeterschießen

Bayer sinnt auf Revanche gegen Atletico

Oblak ist gegen Leverkusen wieder einsatzbereit

Atletico-Torhüter Oblak wieder einsatzbereit

Philipp Lahm ist im Rückspiel gesperrt

Stimmen: "Nicht wirklich gut, danach sensationell"


Diskutieren Drucken Startseite
7. Dezember
6. Dezember

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.