Portugals Mannschaftsarzt warnt CR7

SID
Sonntag, 01.05.2016 | 16:44 Uhr
Cristiano Ronaldo von Real Madrid laboriert offenbar an einem Muskelfaserriss
© getty
Advertisement
Club Friendlies
Do19.07.
Livestream: Liverpool testet gegen Blackburn und BVB
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Nuno Campos, Arzt der portugiesischen Nationalmannschaft, fürchtet um den EM-Einsatz von Superstar Cristiano Ronaldo von Real Madrid, sollte der 31-Jährige am Mittwoch (20.45 Uhr im LIVETICKER) im Halbfinalrückspiel der Champions League gegen Manchester City zum Einsatz kommen.

Offenbar laboriert Ronaldo an einem Muskelfaserriss im Oberschenkel.

"Sollte tatsächlich ein Muskelfaserriss vorliegen, braucht es 18 bis 21 Tagen, um sich zu regenerieren. Dann müsste er eigentlich für das Spiel gegen City und für das Ligaspiel gegen Valencia am 8. Mai ausfallen", sagte Campos laut übereinstimmenden britischen Medienberichten. Erst nach 12 bis 14 Tagen sei eine solche Blessur verheilt, es folge noch Reha von fünf bis sieben Tage.

Sollte Ronaldo, der am Sonntag auf den Trainingsplatz zurückkehrte, zum Einsatz kommen, droht eine Verschlimmerung der Blessur, so der Mediziner. "Ronaldo könnte seinen EM-Einsatz aufs Spiel setzen", betonte der Arzt. Real hatte im Hinspiel bei den Citizens ohne Ronaldo ein torloses Unentschieden erzielt. Am Samstag beim 1:0-Erfolg der Madrilenen bei Real Sociedad San Sebastian hatte der portugiesische Torjäger ebenfalls gefehlt.

Campos äußerte auch, dass Ronaldo natürlich spielen könne, wenn es sich bei der Verletzung nur um eine Zerrung handele. Bei der WM 2014 in Brasilien hatte Ronaldo mit Knieproblemen zu kämpfen und scheiterte mit Portugal sang- und klanglos in der deutschen WM-Vorrundengruppe.

Cristiano Ronaldo im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung