Nach Niederlage in Madrid

Reus veräppelt FC Bayern

Von SPOX
Donnerstag, 28.04.2016 | 10:05 Uhr
Marco Reus war über die Niederlage der Bayern anscheinend erfreut
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Segunda División
SaLive
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Nach der knappen Niederlage in der Champions League gegen Atletico Madrid steht der FC Bayern München kommende Woche unter Druck. Dortmunds Marco Reus lebt seine Schadenfreude indes im Netz aus und weist auf eine entscheidende Statistik hin.

Nach dem Spiel twitterte der Nationalspieler einen Screenshot mit der Statistik des Spiels. Dazu kommentierte er: "Was eine Zweikampfquote alles andere in den Schatten stellen kann! Bis aufs Endresultat!" Garniert wurde das ganze noch von einem Smiley mit herausgestreckter Zunge.

Damit spielte Reus auf die Bayern-Statistik an, war der FCB doch bis auf die Zweikampfquote von 59 Prozent für Atletico und das Endergebnis in allen Werten überlegen. Schon nach wenigen Minuten hatte der Dortmunder seinen Tweet aber wieder gelöscht.

Das Spiel in der Analyse

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung