FC Bayern eine Runde weiter

Kein Wunschgegner fürs Halbfinale

SID
Donnerstag, 14.04.2016 | 09:15 Uhr
Pep Guardiola könnte im Halbfinale auf seinen zukünftigen Arbeitgeber treffen
© getty
Advertisement
Bundesliga
Bundesliga Test 1
First Division A
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
RB Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
West Ham
Premier League
Kamjanske -
Schachtjor Donezk
Emirates Cup
Arsenal -
Benfica
Bundesliga
Bundesliga Test 2
Bundesliga
Bundesliga Test 3
Bundesliga
Bundesliga Test 6
Bundesliga
Bundesliga Test 4
Bundesliga
Bundesliga Test 5
Bundesliga
Bundesliga Standout Test 7
First Division A
Lokeren -
Brügge
Super Liga
Partizan -
Javor
1. HNL
Rijeka -
Istra
Super Cup
Monaco -
PSG
Serie A
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
Real Madrid -
Barcelona
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Emirates Cup
RB Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
Arsenal -
Sevilla
Bundesliga
Bundesliga Test 9
First Division A
St. Truiden -
Gent
Superliga
Brondby -
Lyngby
Bundesliga
Bundesliga Test 8
Bundesliga
Bundesliga Test 10
Super Liga
Rad -
Roter Stern
Serie A
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
Bayer 04 Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Gremio -
Santos
Premier League
Spartak Moskau -
Krasnodar
Ligue 2
Auxerre -
Lens
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
Copa Sudamericana
Libertad -
Huracan
Club Friendlies
Villarreal -
Real Saragossa
UEFA Champions League
Basaksehir -
Brügge
Copa Sudamericana
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Santos -
Flamengo
Copa Sudamericana
Olimpia -
Nacional
Copa Sudamericana
Atletico Junior -
Deportivo Cali
Ligue 2
Lens -
Nimes
First Division A
Lüttich -
Genk
Ligue 1
Monaco -
Toulouse
Championship
Sunderland -
Derby
J1 League
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Celtic -
Hearts
Club Friendlies
Crystal Palace -
FC Schalke 04
Championship
Fulham -
Norwich
Club Friendlies
RB Leipzig -
Stoke
Ligue 1
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Liverpool -
Bilbao
Club Friendlies
Tottenham -
Juventus
Championship
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Metz -
Guingamp
Ligue 1
Montpellier -
Caen
Ligue 1
St. Etienne -
Nizza
Ligue 1
Troyes -
Rennes
CSL
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
Lille -
Nantes
Allsvenskan
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
SC Freiburg -
Turin
Ligue 1
Angers -
Bordeaux
Club Friendlies
Brighton -
Atletico Madrid
Championship
Bolton -
Leeds
First Division A
Anderlecht -
Oostende
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Hajduk
Club Friendlies
Inter Mailand -
Villarreal
Copa Libertadores
River Plate -
Guarani
J1 League
Shimizu -
Osaka
J1 League
Kobe -
Kashima
League Cup
Colchester -
Aston Villa
Copa Libertadores
Gremio -
Godoy Cruz
Club Friendlies
Sevilla -
AS Rom
Copa Libertadores
Botafogo -
Nacional

Pep Guardiola sieht einem möglichen Halbfinal-Duell in der Champions League mit seinem künftigen Klub Manchester City mit großer Gelassenheit entgegen. "Ja, ManCity ist eine Möglichkeit", sagte der Trainer von Bayern München schulterzuckend nach dem Einzug in die Vorschlussrunde mit dem 2:2 (1:1) im Viertelfinal-Rückspiel bei Benfica.

Überhaupt gibt es beim FC Bayern auf dem Weg ins Endspiel am 28. Mai in Mailand keinen Wunschgegner. Kapitän Philipp Lahm ist es "vollkommen egal", wer dem fünfmaligen Champion am Freitag (12.00 Uhr) bei der Auslosung am Sitz der UEFA in Nyon zugeteilt wird.

Neben ManCity und Rekordsieger Real Madrid (zehn Titel) ist noch dessen Stadtrivale Atletico dabei, wenn die Duelle für 26./27. April und 3./4. Mai bestimmt werden. Die Rot-Weißen schalteten im Viertelfinale Titelverteidiger FC Barcelona aus (1:2/2:0) und sind laut ZDF-Experte Oliver Kahn jetzt "die gefährlichste Mannschaft" für die Bayern.

Dem Gesetz der Serie zufolge müssten die Münchner auf Real treffen. Das war 2012 und 2014 der Fall, 2013 auf dem Weg zum bislang letzten Coup sowie 2015 spielten sie gegen Barca.

Bei der Auslosung gibt es keine gesetzten Teams, auch nationale Duelle - also ein Madrider Stadtderby - sind möglich. Eine zusätzliche Auslosung bestimmt, welche Mannschaft im Finale im Giuseppe-Meazza-Stadion, wo die Bayern 2001 triumphierten, als Heimmannschaft geführt wird.

Alles zum FC Bayern München

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung