Ex-Spanien-Legionär warnt vor Rojiblancos

Schuster: Atletico gegen Bayern Favorit

Von SPOX
Samstag, 16.04.2016 | 10:19 Uhr
Bernd Schuster spielte von 1990 bis 1993 für Atletico Madrid
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Das Halbfinale der Champions League ist ausgelost und der FC Bayern München bekommt es mit Atletico Madrid zu tun. Für den ehemaligen Atletico-Spieler Bernd Schuster gehen die Rojiblancos als Favorit in die Spiele gegen die Roten und warnt vor der Qualität des Teams von Diego Simeone.

"Atletico ist das mit Abstand schwerste Los, das für den FC Bayern im Topf war", sagte der 56-Jährige der Bild. "Die Spanier sind für mich absoluter Favorit. Sollten die Bayern es allerdings schaffen, sich in dem Duell durchzusetzen, gewinnen sie auch die Champions League."

Die Madrilenen setzen sich zuletzt in zwei hochspannenden Duellen gegen den Titelverteidiger und Liga-Rivalen FC Barcelona durch und das beeindruckte auch den gebürtigen Augsburger: "Wie Atletico Barcelona ausgeschaltet hat, ist ein Super-Vergleich, Anschauungs-Unterricht, was die Bayern erwartet. Barcelona und Bayern verkörpern die Spielphilosophie Guardiolas. Die kommt Atletico sehr entgegen."

Atletico kassierte in der spanischen Primera Division die wenigsten Gegentore in der laufenden Spielzeit, doch Ex-Nationalspieler Schuster hält auch auf die Offensive große Stücke. "Die brauchen den Ball gar nicht, haben kein Problem damit, sich 15, 20 Minuten lang nur auf ihre superstarke Defensive zu verlassen. Aber wenn sie dann in Ballbesitz kommen, stellt ihr grandiosen Umschaltspiel, so hoch verteidigende Mannschaften wie Barcelona oder Bayern vor extreme Probleme."

Am 27. April reist der Rekordmeister für das Hinspiel ins Vicente Calderon. Das Rückspiel findet dann nur eine Woche später am 3. Mai in München statt.

Bernd Schuster im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung