Donnerstag, 18.02.2016

Wolfsburger verletzt

Verdacht auf Innenbandriss bei Jung

Der VfL Wolfsburg muss möglicherweise längere Zeit auf Sebastian Jung verzichten. Der Abwehrspieler hat am Mittwochabend beim 3:2 (1:0) in der Champions League beim belgischen Meister KAA Gent offenbar eine Knieverletzung erlitten. "Wir befürchten, dass das Innenband gerissen ist", sagte Trainer Dieter Hecking im ZDF.

Sebastian Jung musste gegen KAA Gent verletzt vom Feld
© getty
Sebastian Jung musste gegen KAA Gent verletzt vom Feld

Auch Manager Klaus Allofs befürchtet einen längeren Ausfall des Außenverteidigers. "Es sieht nicht so aus, als ob er so schnell wieder spielen könnte. Er hat sich das linke Knie in zwei Situationen verdreht", sagte Allofs. Jung selbst meinte: "Ich hatte noch nie etwas am Knie, wir müssen das MRT abwarten."

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

Jung (25) hatte in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit ausgewechselt werden müssen. Eine genaue Diagnose soll in Wolfsburg gestellt werden.

Sebastian Jung im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
"Meiner!" Guardiola freut sich über das Weiterkommen und hat sogar eine Botschaft an CR7

Pep: "Tut mir leid für Ronaldo"

Cristiano Ronaldo erzielte seine Champions-League-Tore 91, 92 und 93

Dreifacher Ronaldo stoppt Wolfsburg

Klaus Allofs und der VfL Wolfsburg könnten in das Champions League-Halbfinale einziehen

Allofs: Sieg gegen Real gut fürs Image


Diskutieren Drucken Startseite
Hinspiele
Rückspiele

Champions League, Viertelfinale

Champions League, Viertelfinale


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.