Wolfsburger verletzt

Verdacht auf Innenbandriss bei Jung

SID
Donnerstag, 18.02.2016 | 09:55 Uhr
Sebastian Jung musste gegen KAA Gent verletzt vom Feld
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
Fr02:00
Flamengo -
Chapecoense
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Sao Paulo -
Fluminense
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Der VfL Wolfsburg muss möglicherweise längere Zeit auf Sebastian Jung verzichten. Der Abwehrspieler hat am Mittwochabend beim 3:2 (1:0) in der Champions League beim belgischen Meister KAA Gent offenbar eine Knieverletzung erlitten. "Wir befürchten, dass das Innenband gerissen ist", sagte Trainer Dieter Hecking im ZDF.

Auch Manager Klaus Allofs befürchtet einen längeren Ausfall des Außenverteidigers. "Es sieht nicht so aus, als ob er so schnell wieder spielen könnte. Er hat sich das linke Knie in zwei Situationen verdreht", sagte Allofs. Jung selbst meinte: "Ich hatte noch nie etwas am Knie, wir müssen das MRT abwarten."

Jung (25) hatte in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit ausgewechselt werden müssen. Eine genaue Diagnose soll in Wolfsburg gestellt werden.

Sebastian Jung im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung