Fussball

Medien: Ribery verpasst Rückspiel

Von Adrian Franke
Diesen Anblick müssen die Bayern-Fans auch in den nächsten Wochen ertragen - Ribery in Zivil
© getty

Franck Riberys Saison bleibt von Verletzungen geprägt. Der Franzose fällt derzeit nunmehr seit Mitte März aufgrund von Problemen am Sprunggelenk aus und wird offenbar auch das Halbfinal-Rückspiel des FC Bayern in der Königsklasse gegen den FC Barcelona am 12. Mai verpassen.

Das berichtet die Bild. Für den 32-Jährigen ist es bereits die dritte Verletzungspause in der laufenden Saison. Ribery war zum Saisonstart mit Patellasehnenproblemen ausgefallen, Anfang Februar setzte ihn eine Muskelverletzung außer Gefecht.

FC Bayern - Barca: 2 CL-Tickets gewinnen und HTC Fan Fotograf werden

Zuletzt hatte Bayern Münchens Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge noch öffentlich auf ein baldiges Comeback gehofft, Sportvorstand Matthias Sammer gab allerdings zu: "Ich habe es nie so optimistisch gesehen." Fällt Ribery tatsächlich auch im Rückspiel aus, wäre er nach Arjen Robben, Holger Badstuber und David Alaba bereits der vierte feststehende prominente Ausfall für beide Duelle mit den Katalanen.

Franck Ribery im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung