Donnerstag, 12.03.2015

FC Bayern in der Champions League

Schon 50 Millionen Euro eingenommen

Mit dem Einzug in das Viertelfinale der Champions League hat Bayern München die Einnahmen aus der Königsklasse auf etwa 50 Millionen Euro gesteigert.

Bayern gewann im Rückspiel des Champions-League-Achtelfinals souverän 7:0 gegen Donezk
© getty
Bayern gewann im Rückspiel des Champions-League-Achtelfinals souverän 7:0 gegen Donezk
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Für ihren Einzug in die Runde der letzten Acht erhalten die Münchner 3,9 Millionen Euro, zuvor hatten sie 8,6 Millionen Euro Antrittsgeld, 5 Millionen Euro für die fünf Gruppensiege sowie 3,5 Millionen Euro für das Erreichen der K.o.-Runde kassiert.

Zu den Prämien von bislang 21 Millionen Euro kommen derzeit rund 17 Millionen Euro aus dem sogenannten Marktpool sowie die Zuschauereinnahmen in Höhe von rund 12 Millionen Euro aus den bisherigen vier Heimspielen.

Beim 7:0 im Rückspiel gegen Schachtjor Donezk waren erstmals bei einem internationalen Spiel 70.000 Besucher in der Arena (bislang 66.000).

FC Bayern im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren
Karl-Heinz Rummenigge ist sauer auf Medien und Polzei

Schiri, Polizei, Medien: Rummenigge rechnet ab

Luka Modric prangert die Einseitigkeit der Bewertung an

Luka Modric reagiert auf die Bayern-Kritik

Karl-Heinz Rummenigge erneuert seine KRitik

FC Bayern: Rummenigge erneuert Kritik an Viktor Kassai


Diskutieren Drucken Startseite
Rückspiele
Hinspiele

Champions League, Halbfinale

Champions League, Halbfinale


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.