UEFA Youth League, 4.Spieltag

Dramatische Siege für Bayern und S04

SID
Mittwoch, 05.11.2014 | 19:33 Uhr
Die Schalker feierten einen 3:2-Comeback-Sieg
© getty
Advertisement
Bundesliga
Bundesliga Test 1
First Division A
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
RB Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
West Ham
Premier League
Kamjanske -
Schachtjor Donezk
Emirates Cup
Arsenal -
Benfica
Bundesliga
Bundesliga Test 2
Bundesliga
Bundesliga Test 3
Bundesliga
Bundesliga Test 6
Bundesliga
Bundesliga Test 4
Bundesliga
Bundesliga Test 5
Bundesliga
Bundesliga Standout Test 7
First Division A
Lokeren -
Brügge
Super Liga
Partizan -
Javor
1. HNL
Rijeka -
Istra
Super Cup
Monaco -
PSG
Serie A
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
Real Madrid -
Barcelona
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Emirates Cup
RB Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
Arsenal -
Sevilla
Bundesliga
Bundesliga Test 9
First Division A
St. Truiden -
Gent
Superliga
Brondby -
Lyngby
Bundesliga
Bundesliga Test 8
Bundesliga
Bundesliga Test 10
Super Liga
Rad -
Roter Stern
Serie A
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
Bayer 04 Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Gremio -
Santos
Premier League
Spartak Moskau -
Krasnodar
Ligue 2
Auxerre -
Lens
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
Copa Sudamericana
Libertad -
Huracan
Club Friendlies
Villarreal -
Real Saragossa
UEFA Champions League
Basaksehir -
Brügge
Copa Sudamericana
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Santos -
Flamengo
Copa Sudamericana
Olimpia -
Nacional
Copa Sudamericana
Atletico Junior -
Deportivo Cali
Ligue 2
Lens -
Nimes
First Division A
Lüttich -
Genk
Ligue 1
Monaco -
Toulouse
Championship
Sunderland -
Derby
J1 League
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Celtic -
Hearts
Club Friendlies
Crystal Palace -
FC Schalke 04
Championship
Fulham -
Norwich
Club Friendlies
RB Leipzig -
Stoke
Ligue 1
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Liverpool -
Bilbao
Club Friendlies
Tottenham -
Juventus
Championship
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Metz -
Guingamp
Ligue 1
Montpellier -
Caen
Ligue 1
St. Etienne -
Nizza
Ligue 1
Troyes -
Rennes
CSL
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
Lille -
Nantes
Allsvenskan
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
SC Freiburg -
Turin
Ligue 1
Angers -
Bordeaux
Club Friendlies
Brighton -
Atletico Madrid
Championship
Bolton -
Leeds
First Division A
Anderlecht -
Oostende
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Hajduk
Club Friendlies
Inter Mailand -
Villarreal
Copa Libertadores
River Plate -
Guarani
J1 League
Shimizu -
Osaka
J1 League
Kobe -
Kashima
League Cup
Colchester -
Aston Villa
Copa Libertadores
Gremio -
Godoy Cruz
Club Friendlies
Sevilla -
AS Rom
Copa Libertadores
Botafogo -
Nacional

Dem FC Bayern und Schalke 04 gelangen in der Youth League spektakuläre Comeback-Siege. Beide Teams wahren damit die Chance aufs Weiterkommen, auch wenn es bei den Münchnern einen Wermutstropfen gibt.

FC Bayern U 19 - AS Rom U 19 3:2 (0:1)

Tore: 0:1 Sanabria (25.), 0:2 Sanabria (69.), 1:2 Pantovic (72.), 2:2 Hingerl (74.), 3:2 Calabresi (81./Eigentor)

Der FC Bayern erlebte gegen die Roma eine kalte Dusche: Torhüter Leon Fischhaber musste gleich zu Beginn mehrere gefährliche Aktionen entschärfen und bewahrte so sein Team vor einem Blitz-Rückstand. In der 25. Minute war er jedoch gegen Toni Sanabria chancenlos. Nach der Pause erhöhte eben jener Sanabria per Kopf auf 2:0 - just in einer Drangphase der Bayern.

Doch die Münchner rappelten sich in den letzten 20 Minuten nochmal auf. Milos Pantovic knipste per Abstauber, ehe Marco Hingerl mit einem Kopfball den Ausgleich erzielte. In einer spannenden Schlussphase war es schließlich Arturo Calabresi (81.), der Bayern per Eigentor den Sieg bescherte.

In der Gruppe E der Youth League liegt Bayern damit auf Platz vier, punktgleich mit ZSKA Moskau (beide drei Punkte). Die Roma rangiert mit sechs Zählern auf Platz zwei und hat durch das 1:0 im Hinspiel den direkten Vergleich gegen Bayern gewonnen. Für das Weiterkommen brauchen die Münchner also mächtig Schützenhilfe.

Sporting U 19- FC Schalke 04 U 19 2:3 (2:0)

Tore: 1:0 Djalo (5.), 2:0 Postiga (45.), 2:1 Sane (53.), 2:2 Platte (65.), 2:3 Sane (90.+1)

Gelb-Rote Karte: Martins (58.)

Auch die Schalker U 19 feierten einen dramatischen Sieg. Bei Sporting setzte es durch Bubacar Djalo schon früh einen Nackenschlag, doch Königsblau hielt dagegen. Maurice Multhaup und Co. scheiterten mehrmals am stark parierenden Sporting-Schlussmann Vladimir Stojkovic. Kurz vor der Pause dann der Schock: Jose Postiga schnibbelte einen Freistoß unhaltbar zum 2:0 in den rechten Winkel.

Nach Wiederanpfiff ging es drunter und drüber. Nachdem Leroy Sane per Kopfball auf 1:2 verkürzt hatte, wurde sein Coach Norbert Elgert wenig später vom Referee auf die Tribüne geschickt. Von dort aus sah er, wie Fabio Martins' rüdes Einsteigen im Mittelfeld mit Gelb-Rot sanktioniert wurde. In Überzahl drehte Königsblau schließlich auf: Ein Abstauber von Felix Platte bescherte den Ausgleich, in der Nachspielzeit machte Sane seinen Doppelpack und das erlösende 3:2 perfekt.

S04-Trainer Elgert erklärte seinen Platzverweis nach dem Spiel:"Ich habe die dritte Rote Karte meiner Trainerlaufbahn bekommen, weil ich meinen Stuhl durch die Gegend gepfeffert habe, da es so viele unfaire Aktionen gegen uns gab, die nicht geahndet worden sind. Ich bin gerne auf die Tribüne gegangen, denn anschließend war die Schiedsrichter-Leistung besser." Dank des späten Sieges steht Schalke mit sechs Punkten Abstand auf Rang drei so gut wie sicher im Achtelfinale.

Alle Infos zur UEFA Youth League

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung