Einspruch gegen UEFA-Strafe

ZSKA feiert minimalen Erfolg

SID
Dienstag, 28.10.2014 | 13:17 Uhr
ZSKA Moskau wurde für das Verhalten der Fans heftig bestraft
© getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SaJetzt
Die Highlights vom Samstag mit S04-RBL, BVB & HSV
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Bayern Münchens Champions-League-Gruppengegner ZSKA Moskau hat mit seinem Einspruch gegen die von der UEFA verhängten Strafe nur geringen Erfolg gehabt. Wie die UEFA am Dienstag mitteilte, wird das letzte der ursprünglich verhängten drei Heimspiele ohne Zuschauer für fünf Jahre zur Bewährung ausgesetzt.

Die nächsten beiden Champions-League-Heimspiele des russischen Meisters gegen Manchester City (21. Oktober) und den AS Rom (25. November) müssen wegen rassistischer Gesänge und Zünden von Feuerwerkskörpern der ZSKA-Fans beim ersten Auswärtsspiel in Rom (1:5) dagegen weiterhin ohne Publikum ausgetragen werden.

Darüber hinaus muss der Verein eine Geldstrafe von 100.000 Euro zahlen und darf bei seinen nächsten beiden Auswärtsbegegnungen auf europäischer Ebene keine Tickets an eigene Fans verkaufen.

Davon betroffen ist auch das Gastspiel beim deutschen Rekordmeister am 12. Dezember. ZSKA hatte bereits sein erstes Heimspiel der laufenden Champions-League-Saison gegen den FC Bayern (0:1) vor leeren Rängen austragen müssen.

ZSKA Moskau im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung