Xavi alleiniger Rekordspieler

SID
Dienstag, 30.09.2014 | 23:18 Uhr
Xavi feierte in Paris einen Rekord
© getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Xavi vom FC Barcelona hat mit seiner Einwechslung in der 69. Minute im Champions-League-Spiel bei Paris St. Germain den früheren Madrilenen und Schalker Raúl nach Einsätzen überholt und ist mit nun 143 Partien alleiniger Rekordspieler der Königsklasse.

Sein Champions-League-Debüt hatte der Welt- und Europameister am 16. September 1998 bei Manchester United (3:3) gefeiert. Der mittlerweile 34 Jahre alte Edeltechniker lief ausschließlich für den FC Barcelona auf und gewann mit den Katalanen 2006, 2009 und 2011 den Titel.

Unter Berücksichtigung der Qualifikationsspiele für die Königsklasse ist allerdings weiterhin ein anderer Akteur Rekordspieler: Der Waliser Ryan Giggs absolvierte 151 Spiele für Manchester United. Xavi ist in dieser Rangliste mit nun 149 Einsätzen Zweiter.

Das Roundup zum Champions-League-Dienstag

Rekordspieler nach Einsätzen in der Königsklasse

1. Xavi/FC Barcelona 143 Einsätze

2. Raúl/Real Madrid (130), Schalke 04 (12) 142

3. Iker Casillas/Real Madrid 141

3. Ryan Giggs/Manchester United 141

4. Clarence Seedorf/Ajax Amsterdam (11), Real Madrid (25), AC Mailand (89) 125

5. Paul Scholes/Manchester United 124

6. Roberto Carlos/Real Madrid (107), Fenerbahce Istanbul (13) 120

7. Carles Puyol/FC Barcelona 115

8. Thierry Henry/AS Monaco (9), Arsenal London (77), FC Barcelona (26) 112

9. Paolo Maldini/AC Mailand 109

9. Gary Neville/Manchester United 109

Die aktuelle Champions League Saison in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung