Ter Stegen vor Pflichtspieldebüt für Barcelona

SID
Mittwoch, 17.09.2014 | 11:10 Uhr
Marc-Andre ter Stegen hat sich von seiner Verletzung erholt
© getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Marc-Andre ter Stegen darf offenbar auf der größten Bühne des europäischen Vereinsfußballs sein Debüt für den FC Barcelona feiern.

Einem Bericht der spanischen Sporttageszeitung "El Mundo Deportivo" zufolge wird der frühere Gladbacher (22), der sich Barça im Sommer angeschlossen hatte, am Mittwochabend beim Champions-League-Spiel gegen Apoel Nikosia (20.45 i das Tor hüten.

In den bisher drei Ligaspielen der Primera Division vertraute Trainer Luis Enrique auf den Chilenen Claudio Bravo (31), allerdings war ter Stegen zuletzt auch am Rücken verletzt. Laut der Zeitung lässt Enrique gegen die Zyprioten mächtig rotieren.

Ob ter Stegen seinen Platz im Tor auch in der Liga am Sonntag bei UD Levante behalten darf, ist demnach offen.

Marc-Andre ter Stegen im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung