Samstag, 29.03.2014

Bayern-Star mit Knieverletzung

Thiago droht das Saisonaus

Bayern München muss voraussichtlich bis zu zwei Monate auf Mittelfeldspieler Thiago verzichten. Der Spanier zog sich beim 3:3 gegen 1899 Hoffenheim einen ausgedehnten Teilriss des Innenbandes im rechten Knie zu.

Thiago musste gegen 1899 Hoffenheim frühzeitig ausgewechselt werden
© getty
Thiago musste gegen 1899 Hoffenheim frühzeitig ausgewechselt werden

Thiago droht eine längere Pause: "Ich glaube, er fällt einen Monat aus. Und wir sind schwächer ohne ihn. Es ist ein großer Verlust", sagte Trainer Pep Guardiola auf der Pressekonferenz nach dem Spiel. Wenig später korrigierte Bayern-Mediendirektor Markus Hörwick den Verletzungszeitraum auf sechs bis acht Wochen.

"Das ist eine schlimme Nachricht, wir werden ihn sehr vermissen", sagte Trainer Pep Guardiola auf der Homepage der Bayern. Thomas Müller ergänzte: "Das ist extrem bitter und kommt zu einem katastrophalen Zeitpunkt. Genau vor den wichtigen Spielen."

Genaueres soll eine Kernspinuntersuchung am Sonntag ergeben. Damit könnte der 22-Jährige frühestens wieder im DFB-Pokal-Finale (17. Mai) oder im Champions-League-Finale (24. Mai) auflaufen, sollten sich der FC Bayern dafür qualifizieren.

Thiago im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Mesut Özil zeigte bei der 1:5 Niederlage gegen den FCB keine gute Leistung

Özil-Berater schießt gegen Kritiker

Bixente Lizarazu spiellte acht Jahre für den deutschen Rekordmeister

Lizarazu glaubt an Bayerns Erfolg in der Champions League

Robert Lewandowski und Thiago waren Garanten für den Sieg

Schaut Euch die besten Fan-Reaktionen bei Bayerns Sieg gegen Arsenal an!


Diskutieren Drucken Startseite
14./15. und 21./22. Februar
7./8. und 14./15. März

Achtelfinal-Hinspiele

Achtelfinal-Rückspiele


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.