Sechs Monate Pause für Real-Außenstürmer

Kreuzbandriss bei Madrids Jese

SID
Mittwoch, 19.03.2014 | 09:05 Uhr
Jese Rodriguez musste gleich zu Beginn des Spiels verletzt vom Feld
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Der spanische Rekordmeister Real Madrid hat den 3:1-Sieg im Achtelfinal-Rückspiel der Champions League über Schalke 04 teuer bezahlt.

Außenstürmer Jesé zog sich einen Riss des vorderen Kreuzbandes im rechten Knie zu und wird den Königlichen rund ein halbes Jahr fehlen. Der spanische U21-Nationalspieler hatte sich bereits in der zweiten Spielminute im Zweikampf mit Schalkes Sead Kolasinac verletzt.

Real gegen Schalke in der Analyse

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung