Polizei verweigert Bayer-Fans Ausreise

SID
Mittwoch, 12.03.2014 | 18:23 Uhr
Die Polizei führte strenge Kontrollen von Autos und Zügen durch
© getty
Advertisement
NBA
Mo21.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
Primera División
Live
Bilbao -
Espanyol
First Division A
Live
Brügge -
Gent
Serie A
Live
Cagliari -
Atalanta
Serie A
Live
Chievo Verona -
Benevento
Serie A
Live
Udinese -
Bologna
Serie A
Live
Neapel -
Crotone
Serie A
Live
AC Mailand -
Florenz
Serie A
Live
SPAL -
Sampdoria
Serie A
Live
Abstiegs-Konferenz: Serie A
Primera División
Atletico Madrid -
Eibar
Ligue 2
Ajaccio -
Le Havre
Primera División
FC Barcelona -
Real Sociedad
Serie A
Lazio -
Inter Mailand
Serie A
Sassuolo -
AS Rom
Superliga
Midtjylland -
Horsens
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
Friendlies
Argentinien -
Haiti

Die Bundespolizei hat elf Fans von Bayer Leverkusen die Ausreise zur Champions-League-Partie bei Paris St. Germain verweigert.

Bei umfangreichen Kontrollen von Bussen, Autos und Zügen waren bei den Anhängern Pyrotechnik, Vermummungsgegenstände wie Sturmhauben sowie Pfefferspray gefunden worden. In der französischen Hauptstadt wurden zum Spiel am Mittwochabend rund 2200 deutsche Fans erwartet.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung