Mittwoch, 19.03.2014

Nach Schalke-Niederlage gegen Real

Bayern bleibt einziger Sieger bei Real

Rekordmeister Bayern München bleibt im Europapokal der einzige deutsche Sieger im legendären Estadio Santiago Bernabéu von Real Madrid.

Giovane Elber (M.) schoss beim letzten deutschen Sieg im Bernabeu das entscheidende Tor
© getty
Giovane Elber (M.) schoss beim letzten deutschen Sieg im Bernabeu das entscheidende Tor

Schalke 04 war beim 1:3 am Dienstag im Achtelfinal-Rückspiel der Champions League der zehnte deutsche Klub, dem ein Erfolg bei den Königlichen verwehrt blieb. Der Europacup-Rekordsieger Real hat mittlerweile 20 von 26 Heimspielen gegen Vereine aus der Bundesliga oder der ehemaligen DDR-Oberliga gewonnen.

Lediglich die Münchner siegten zweimal: am 29. Februar 2000 4:2 in der Gruppenphase und am 1. Mai 2001 1:0 im Halbfinale. Allerdings haben die Bayern auch die meisten Niederlagen im Bernabéu bezogen - insgesamt sieben.

Alle Infos zu Real Madrid

Das könnte Sie auch interessieren
Mesut Özil zeigte bei der 1:5 Niederlage gegen den FCB keine gute Leistung

Özil-Berater schießt gegen Kritiker

Bixente Lizarazu spiellte acht Jahre für den deutschen Rekordmeister

Lizarazu glaubt an Bayerns Erfolg in der Champions League

Robert Lewandowski und Thiago waren Garanten für den Sieg

Schaut Euch die besten Fan-Reaktionen bei Bayerns Sieg gegen Arsenal an!


Diskutieren Drucken Startseite
14./15. und 21./22. Februar
7./8. und 14./15. März

Achtelfinal-Hinspiele

Achtelfinal-Rückspiele


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.