Dienstag, 11.03.2014

Oberschenkelverletzung im Spiel gegen Bayern

Mehrere Wochen Pause für Özil

Mesut Özil hat im Achtelfinal-Rückspiel der Champions League zwischen Bayern München und dem FC Arsenal (1:1) eine Oberschenkel-Verletzung erlitten.

Mesut Özil musste gegen den FC Bayern in der Pause verletzungsbedingt ausgewechselt werden
© getty
Mesut Özil musste gegen den FC Bayern in der Pause verletzungsbedingt ausgewechselt werden

"Es sieht sehr ernst aus", sagte Trainer Arsene Wener: "Er wird am Mittwochmorgen untersucht um zu sehen, wie ernst es ist. Er fällt mindestens ein paar Wochen aus."

Özils Teamkollege Per Mertesacker mutmaßte, es könne sogar ein Muskelfaserriss sein. Der Nationalspieler war nach der Pause in der Kabine geblieben. Für ihn kam der ehemalige Dortmunder Tomas Rosicky ins Spiel.

Mesut Özil im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Die Bayern sind ins Viertelfinale der Champions League eingezogen

Wieder 5:1! Bayern zerfetzt Arsenal im Emirates

Einige Fans vom FC Arsenal protestieren gegen Arsene Wenger

Arsenal-Fans protestieren gegen Wenger

Per Mertesacker hat in Bezug auf die jüngste Arsenal-Misere Klartext gesprochen

Mertesacker: "Wir waren nicht bereit, zu kämpfen"


Diskutieren Drucken Startseite
Hinspiele
Rückspiele

Champions League, Viertelfinale

Champions League, Viertelfinale


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.