Podolski stärkt Özil den Rücken

SID
Donnerstag, 20.02.2014 | 17:56 Uhr
Lukas Podolski kam gegen den FC Bayern München nicht zum Einsatz
© getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Nationalspieler Lukas Podolski vom FC Arsenal hat seinem Mannschaftskollegen Mesut Özil demonstrativ den Rücken gestärkt. Der Mittelfeldspieler würde zurückkommen.

"So ist Fußball. Habt Vertrauen in Mesut, er wird es euch doppelt zurückzahlen und uns alle glücklich machen. Freunde stehen zusammen", schrieb Podolski am Donnerstag bei "Twitter". Özil hatte am Mittwoch bei der Niederlage der Gunners in der Champions League gegen Titelverteidiger Bayern München (0:2) einen Foulelfmeter verschossen und war danach für seine Leistung heftig kritisiert worden.

Mesut Özil im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung