Blanc gegen Bayer auf der Trainerbank

SID
Dienstag, 11.02.2014 | 21:08 Uhr
Glück gehabt: Laurent Blanc darf gegen Leverkusen doch auf der Bank sitzen
© getty
Advertisement
NBA
Mi23.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
Friendlies
Live
Nigeria -
Atletico Madrid
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Laurent Blanc vom französischen Meister Paris St. Germain darf nun doch im Hinspiel im Champions-League-Achtelfinale bei Bayer Leverkusen (18. Februar) auf der Bank sitzen.

Die UEFA wandelte die ursprünglich am 30. Januar ausgesprochene Strafe um und sprach sie für ein Jahr auf Bewährung aus. Zudem wurde Blanc mit einer Geldstrafe von 10.000 Euro belegt.

Damit ahndete die UEFA wiederholtes Fehlverhalten des ehemaligen französischen Nationalspielers in der Gruppenphase der Königsklasse, was wiederholt zu verspätetem Spielbeginn geführt hatte.

Die Achtelfinal-Spiele

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung