Samstag, 14.12.2013

Nach Galatasarays Sieg gegen Juve

Muslera entschuldigt sich für Post

Galatasarays Torhüter Fernando Muslera hat sich für das Posten eines provokanten Bildes entschuldigt. Dieses hatte er nach dem Sieg in der Champions League über Juventus Turin veröffentlicht.

Die Partie zwischen Gala und Juve war wegen starken Schneefalls in der 32. Minute unterbrochen worden
© getty
Die Partie zwischen Gala und Juve war wegen starken Schneefalls in der 32. Minute unterbrochen worden

"Ich möchte darauf hinweisen, dass die Veröffentlichung dieses Fotos ironisch gemeint war. Ich wollte keinen Mangel an Respekt gegenüber den Juventus-Fans und noch viel weniger gegenüber dem Land, dass mir so viel geholfen hat, zeigen", teilte der 27-Jährige mit.

Muslera hatte nach dem knappen 1:0-Sieg über Juventus Turin und dem damit verbundenen Ausscheiden des italienischen Klubs ein Foto gepostet, dass einen Löwen zeigte, der ein Zebra attackiert. Die Fans hatten dies aufgrund der Symbolik des Löwen für Galatasary, sowie der Farben des Zebras als Angriff auf ihren Klub gewertet.

Galatasaray - Turin: Die Daten zum Spiel

Das könnte Sie auch interessieren
Marko Pjaca erzielte den ersten Treffer für Juventus

Juve dominiert dezimierte Portugiesen

Leonardo Bonucci fällt angeblich aus

Bestätigt: Allegri wirft Bonucci aus dem Kader

Vor dem Spiel von Dinamo bei Juve kam es zu Ausschreitungen

Festnahmen und Verletzte bei Krawallen in Turin


Diskutieren Drucken Startseite
14./15. und 21./22. Februar
7./8. und 14./15. März

Achtelfinal-Hinspiele

Achtelfinal-Rückspiele


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.