Montag, 25.11.2013

Meniskus-OP bei Marseilles Stürmer

Ohne Ayew gegen Dortmund

Olympique Marseille, letzter Gruppengegner von Borussia Dortmund in der Champions League, muss bis zu acht Wochen auf André Ayew verzichten.

Andre Ayew hatte sich im Playoff-Spiel Ghanas am Außenmeniskus verletzt
© getty
Andre Ayew hatte sich im Playoff-Spiel Ghanas am Außenmeniskus verletzt

Der 23 Jahre alte ghanaische Fußball-Nationalspieler hat sich am Montag einer erfolgreichen Operation am Meniskus des linken Knies unterzogen. Ayew hatte im Play-off-Rückspiel um die Teilnahme an der WM 2014 gegen Ägypten einen Riss des Außenmeniskus erlitten.

Marseille ist in der Gruppe F der Königsklasse ohne Punktgewinn Tabellenschlusslicht. Dortmund kämpft mit sechs Zählern als Dritter hinter dem FC Arsenal und dem SSC Neapel (beide 9) noch um den Sprung ins Achtelfinale.

Ayew erzielte für die Franzosen in bislang vier Gruppenspielen zwei Treffer.

Andre Ayew im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Der BVB um Kapitän Sebastian Kehl (M.) hatte mit den punktlosen Franzosen kein leichtes Spiel

Der BVB zittert sich ins Achtelfinale

Mathieu Valbuena wird im entscheidenden Gruppenspiel gegen Dortmund fehlen

Valbuena fällt gegen Dortmund aus

Willy Sagnol spricht über das Duell zwischen Borussia Dortmund und Monaco

Sagnol über BVB gegen Monaco: "Explosive Partie"


Diskutieren Drucken Startseite
Hinspiele
Rückspiele

Champions League, Viertelfinale

Champions League, Viertelfinale


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.