Die deutschen Teams vor dem 3. CL-Spieltag

Trainingseinheit Bundesliga

Von SPOX
Sonntag, 20.10.2013 | 22:20 Uhr
Zwei Nationalverteidiger im Duell: Mertesackers Arsenal trifft auf Hummels' Dortmund
© getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Cheltenham -
West Ham
League Cup
Blackburn -
Burnley
Copa do Brasil
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Grêmio
Copa Sudamericana
Nacional -
Estudiantes
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Vardar Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien

Borussia Dortmund läuft sich in der Bundesliga für das Spiel gegen den FC Arsenal warm. Bei Schalke dreht sich alles ums kaputte Knie. Bayern beklagt ein großes Lazarett, freut sich aber über Götze. Und Bayer Leverkusen sucht Inspiration in England (Di. und Mi. 20.30 Uhr im LIVE-TICKER).

Borussia Dortmund

Der 2. Spieltag: Nach der Auftaktniederlage in Neapel stand der BVB im Heimspiel gegen Marseille unter Druck. Beim souveränen 3:0 ließen die Dortmunder aber nichts anbrennen und zeigten den Franzosen insbesondere in Sachen Intensität und Laufleistung die Grenzen auf. Trotzdem war der erste Auftritt im Signal-Iduna-Park eine Pflichtnummer, wenn man nicht gleich alle Chancen auf das Achtelfinale verspielen wollte. Die zwei Spiele gegen Arsenal sind ganz entscheidend für den weiteren Verlauf dieser CL-Saison. In London sollten die Dortmunder etwas mitnehmen, um nicht noch weiter in Zugzwang zu geraten.

Die Wochen danach: Eine Halbzeit spielte Dortmund Spitzenfußball bei Borussia Mönchengladbach, die aber ohne Tore blieb. Deshalb kassierte der BVB nach einer ausgeglichenen zweiten Hälfte die erste Saisonniederlage und musste die Tabellenführung an den FC Bayern abgeben. Ebenso unangenehm wie die Pleite waren die vielen Verletzten, die die Borussia in kurzer Zeit anhäufte. Allerdings hat sich ein Großteil der Angeschlagenen in der Länderspielpause erholt, so dass aktuell nur die Langzeitverletzten Ilkay Gündogan, Sebastian Kehl und Lukasz Piszczek fehlen. Im Bundesligaspiel gegen Hannover merkte man Marco Reus, Nuri Sahin und Sven Bender die fehlende Frische nach den Blessuren allerdings an. Jürgen Klopp bezeichnete die Partie gegen 96 "ganz wichtige Einheit" im Hinblick auf das Arsenal-Spiel. Gegen die Gunners erwartet er eine spritzigere Mannschaft, die ein besseres Ergebnis holt als vor zwei Jahren (1:2).

Was sonst passierte: Ein paar neue Lewandowski-England-Gerüchte und ein paar neue Lewandowski-Zitate brachte die Länderspielpause. Auch zu Mats Hummels und Barcelona gab es mal wieder ein paar Neuigkeiten. Konkret wurde es aber nur bei Trainer Klopp. Der akzeptierte nämliche seine Zwei-Spiele-Sperre für seinen Ausraster in Neapel und wird damit auch im Emirates auf der Tribüne Platz nehmen müssen. Gute Nachrichten gab es dagegen für Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke, der sich über einen Millionenbonus freuen durfte, und das Unternehmen Borussia Dortmund. Am 24. Oktober erhält der BVB den Econ Award in der Kategorie "Persönlichkeit des Jahres".

Borussia Dortmund: Trainingseinheit Bundesliga

FC Schalke 04: Die Knappen und das Knie

FC Bayern München: Götze und das Lazarett

Bayer Leverkusen: Inspiration aus England

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung