ZSKA-Fans nach Bayern-Spiel festgenommen

Von Adrian Bohrdt
Mittwoch, 18.09.2013 | 18:17 Uhr
Die deutliche Niederlage gegen Bayern hat offenbar bei den ZSKA-Fans Frust ausgelöst
© getty
Advertisement
Club Friendlies
Do19.07.
Livestream: Liverpool testet gegen Blackburn und BVB
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Der 3:0-Auftaktsieg des FC Bayern München in der Champions League über ZSKA Moskau wird für einige Fans des russischen Meisters ein Nachspiel haben. Wie die Münchner Polizei berichtet, randalierten vor, während und nach dem Spiel einige Anhänger der Gäste und wurden festgenommen.

So hätten Fans sowohl vor als auch nach dem Spiel Polizisten den Hitlergruß gezeigt. Außerdem gab es Festnahmen, nachdem in der Innenstadt sowie im Stadion unerlaubt Pyrotechnik gezündet worden war. Auch im Stadion-Innenraum und in der U-Bahn kam es nach kleineren Ausschreitungen zu Festnahmen, Anzeigen wurden bereits erhoben.

Der größte Schaden wurde bereits vor dem Spiel in einer Gaststätte auf dem Viktualienmarkt angerichtet. Über zehn ZSKA-Anhänger seien gegen 19 Uhr in die bereits geschlossene Gaststätte eingedrungen und hätten das gesamte Mobiliar zerstört. Außerdem wurden vier Angestellte des Lokals, die die Tat verhindern wollten, verletzt und mussten in Krankenhäusern ambulant behandelt werden.

Kader von ZSKA Moskau

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung