"Gegen Bayern nicht Favorit"

Von Alexander Maack
Montag, 15.04.2013 | 10:35 Uhr
Bayerns Bixente Lizarazu und Barcelonas Andoni Zubizarreta nach der Halbfinal-Auslosung
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Der FC Barcelona zeigt sich von Champions-League-Gegner Bayern München beeindruckt. Co-Trainer Jordi Roura erklärt die Halbfinal-Spiele zum Duell der beiden besten europäischen Mannschaften und weist die Favoritenrolle von sich.

Besonders imponiert hat Roura die Leistung der Bayern im Viertelfinale. "Wir haben gesehen, wie sie gegen Juventus gewonnen haben, sie sind sehr stark", erklärte er und ordnete die Klasse der Halbfinalpaarung ein: "Da treffen die besten europäischen Teams der letzten Jahre aufeinander."

Aufgrund der Stärke beider Mannschaften versucht der 45-jährige Katalane sogar Druck von seinen Spielern zu nehmen. "Normalerweise ist Barca in seinen Spielen Favorit. Gegen Bayern aber vielleicht nicht. Denn wir haben gegen PSG gelitten, Bayern gewann in Turin aber souverän", so Roura.

Wird Lionel Messi rechtzeitig fit?

Ob die Spanier das Endspiel im Londoner Wembley-Stadion erreichen, könnte auch von Lionel Messis Gesundheitszustand abhängen. "Wir müssen die Entwicklung abwarten, glücklicherweise ist die Verletzung nicht schlimmer geworden", sagte Roura.

Messi wurde im Viertelfinal-Rückspiel gegen Paris St.-Germain beim Stand von 0:1 trotz muskulärer Probleme eingewechselt, wonach sich Barcelona sichtbar verbesserte. Roura: "Wir hoffen und vertrauen darauf, dass er schon im Hinspiel in München in Bestform antreten kann."

Damit der Argentinier bis zum 23. April wieder vollständig genesen ist, wurde er in der Primera Division beim mühelosen 3:0-Auswärtssieg gegen Real Saragossa nicht eingesetzt. Zudem schonte Trainer Tito Vilanova auch Andres Iniesta, Jordi Alba und Sergio Busquets.

Das Champions-League-Halbfinale im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung