Ex-Real-Verteidiger macht Schwächen aus

Carvajal: BVB hat ohne Ball Probleme

Von Martin Jahns
Freitag, 19.04.2013 | 15:59 Uhr
Vor der Saison wechselte Carvajal (l.) von Real Madrid Castilla zum Werksklub nach Leverkusen
© getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SaJetzt
Die Highlights vom Samstag mit S04-RBL, BVB & HSV
Premier League
Live
Burnley -
West Brom (DELAYED)
Premier League
Live
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
Live
Southampton -
West Ham (Delayed)
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Im Vorfeld des Champions-League-Halbfinales zwischen Borussia Dortmund und Real Madrid äußerte sich der vor der Saison von den Königlichen zu Bayer Leverkusen gewechselte Daniel Carvajal über die Begegnung. Beim BVB hat er dabei eine Schwäche ausgemacht.

"Ich glaube, Real Madrid ist im Vorteil, vor allem weil sie die erfahreneren Spieler haben. Beide Teams spielen ähnlich. Sie passen den Ball schnell und versuchen, ohne viele Ballkontakte in den gegnerischen Strafraum zu kommen", analysierte Carvajal gegenüber der spanischen "Marca" die Paarung.

Bei der Borussia sieht der Außenverteidiger vor allem die Standards als probates Mittel, "wenn Reus flankt und Hummels oder Subotic an den Ball kommen". Die größte Waffe des BVB sei jedoch das Umschaltspiel: "Ihre Stärke ist der Wechsel von Abwehr auf Angriff, das ist tödlich. Real Madrid muss aufpassen, den Ball nicht im Mittelfeld zu verlieren, denn Dortmunds vier Offensivspieler sind brandgefährlich."

Allerdings sieht der Leverkusener Defizite in Dortmunds Spiel ohne Ball: "Die Borussia hat Probleme, wenn sie nicht im Ballbesitz ist." Carvajal kam für sechs Millionen Euro von Real Madrids Reserve zu Bayer und hat sich dort als Rechtsverteidiger etabliert.

Daniel Carvajal im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung