Carvajal: BVB hat ohne Ball Probleme

Von Martin Jahns
Freitag, 19.04.2013 | 15:59 Uhr
Vor der Saison wechselte Carvajal (l.) von Real Madrid Castilla zum Werksklub nach Leverkusen
© getty
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Im Vorfeld des Champions-League-Halbfinales zwischen Borussia Dortmund und Real Madrid äußerte sich der vor der Saison von den Königlichen zu Bayer Leverkusen gewechselte Daniel Carvajal über die Begegnung. Beim BVB hat er dabei eine Schwäche ausgemacht.

"Ich glaube, Real Madrid ist im Vorteil, vor allem weil sie die erfahreneren Spieler haben. Beide Teams spielen ähnlich. Sie passen den Ball schnell und versuchen, ohne viele Ballkontakte in den gegnerischen Strafraum zu kommen", analysierte Carvajal gegenüber der spanischen "Marca" die Paarung.

Bei der Borussia sieht der Außenverteidiger vor allem die Standards als probates Mittel, "wenn Reus flankt und Hummels oder Subotic an den Ball kommen". Die größte Waffe des BVB sei jedoch das Umschaltspiel: "Ihre Stärke ist der Wechsel von Abwehr auf Angriff, das ist tödlich. Real Madrid muss aufpassen, den Ball nicht im Mittelfeld zu verlieren, denn Dortmunds vier Offensivspieler sind brandgefährlich."

Allerdings sieht der Leverkusener Defizite in Dortmunds Spiel ohne Ball: "Die Borussia hat Probleme, wenn sie nicht im Ballbesitz ist." Carvajal kam für sechs Millionen Euro von Real Madrids Reserve zu Bayer und hat sich dort als Rechtsverteidiger etabliert.

Daniel Carvajal im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung