Cristiano Ronaldo: Real Madrid ist Favorit

Von Torsten Boor
Dienstag, 05.02.2013 | 20:47 Uhr
Cristiano Ronaldo hat sehr viel Respekt vor Manchester United
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
So22.07.
Testspielkracher live im Stream: BVB gegen Liverpool
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Sturm Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Sturm Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus

Vor dem Aufeinandertreffen zwischen Real Madrid und Manchester United im Achtelfinale der Champions League sprach Cristiano Ronaldo über die Ausgangssituation und seine Freude vor der Rückkehr ins Old Trafford. Ronaldo hatte in den Jahren 2003 bis 2009 in insgesamt 327 Spielen 128 Tore für Manchester erzielt.

Vor Manchester United zeigte Ronaldo gegenüber dem offiziellen Champions-League-Magazins der UEFA großen Respekt: "Sie sind eine starke Mannschaft, die sehr viel richtig macht. Sie sind jedes Jahr unter den Top-Mannschaften und ein Team, vor dem wir sehr viel Respekt haben. Es wird schwer sein, vor allem in Manchester", sagte Ronaldo.

"Ich denke, es wird gut für uns enden. Meiner Meinung nach hat Real Madrid die bessere Mannschaft, aber das müssen wir auch auf dem Platz zeigen, denn Uniteds Mannschaft zeichnet wie schon in den letzten Jahren ein großer Teamgeist aus", so Ronaldo weiter.

Ronaldo: "Ganz besonderes Spiel in Manchester"

Angesichts seiner Rückkehr in das Old Trafford in Manchester fuhr Ronaldo fort: "Das Spiel in Manchester wird für mich ein ganz besonderes werden, ich habe dort sechs Jahre gespielt, habe noch immer viele Freunde in Manchester. Ich freue mich sehr darauf die Menschen wiederzusehen. Es wird ein Spiel mit vielen Emotionen.

Real Madrid und Manchester United werden das erste Spiel des Achtelfinales am 13. Februar zunächst in Madrid bestreiten. Das Rückspiel in Manchester ist auf den 5. März terminiert.

Cristiano Ronaldo im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung