Fussball

CL-Finale in Berlin 2015 nimmt Formen an

Von Adrian Bohrdt
Das Berliner Olympiastadion soll Austragungsort für das CL-Finale 2015 werden
© getty

Nach dem Finale 2012 in München hofft der DFB bereits 2015 auf das nächste Endspiel der Champions League in Deutschland. Das Berliner Olympiastadion soll dann der Austragungsort sein. Beim DFB ist man bereits optimistisch.

"Wir haben den Antrag auf Steuerbefreiung gestellt und einen positiven Bescheid erhalten. Die UEFA entscheidet im Mai über die Vergabe. Wir sind guter Hoffnung, dass wir den Zuschlag erhalten", erklärte der stellvertretende DFB-Generalsekretär Stefan Hans vor dem Sportausschuss des Deutschen Bundestages. Geza Krebs-Wetzl von der Landesfinanzministerkonferenz betonte: "In der Regel werden die Anträge positiv beschieden."

Bereits Anfang Dezember letzten Jahres zeigte sich DFB-Boss Wolfgang Niersbach in der "Bild" äußerst optimistisch: "Wir können uns große und berechtigte Hoffnungen machen, dass das Champions-League-Finale nach Berlin kommt." Offiziell wird der Austragungsort im März 2013 bekanntgegeben.

Das Achtelfinale in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung