"Deutsche Liga stark wie noch nie"

Hitzfeld traut Bayern und BVB CL-Sieg zu

Von David Kreisl
Montag, 24.12.2012 | 11:11 Uhr
Ottmar Hitzfeld: "Ich traue sowohl Dortmund als auch Bayern den Champions-League-Sieg zu"
© Getty
Advertisement
Bundesliga
Fr23:00
Bayern-Wolfsburg: Die Highlights vom Freitag
Scottish Premiership
Sa13:00
Rangers-Celtic: Das Old Firm in Glasgow steht an!
Ligue 1
Nizza -
Angers
Ligue 1
Lille -
Monaco
Primeira Liga
Porto -
Portimonense
J1 League
Kashima -
Gamba Osaka
J1 League
Kobe -
Kawasaki
Primera División
Atletico Madrid -
Sevilla
Premiership
Rangers -
Celtic
Premier League
West Ham -
Tottenham
CSL
Tianjin Teda -
Tianjin Quanjian
Serie A
AS Rom -
Udinese
Premier League
Man City -
Crystal Palace
Championship
Derby County -
Birmingham
Primera División
Alaves -
Real Madrid
Ligue 1
Montpellier -
PSG
Serie A
SPAL -
Neapel
Premier League
Leicester -
Liverpool
Primera División
Malaga -
Bilbao
Championship
Aston Villa -
Nottingham
Ligue 1
Bordeaux -
Guingamp
Ligue 1
Caen -
Amiens
Ligue 1
Lyon -
Dijon
Ligue 1
Metz -
Troyes
Premier League
Stoke -
Chelsea (Delayed)
Primera División
Girona -
Barcelona
Serie A
Juventus -
FC Turin
Primeira Liga
Benfica -
Pacos Ferreira
Premier League
Everton -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Swansea -
Watford (Delayed)
Premier League
Burnley -
Huddersfield (Delayed)
Premier League
Southampton -
Man United (Delayed)
Serie A
Flamengo -
Avai
Primera División
Espanyol -
La Coruna
Eredivisie
Utrecht -
PSV
Serie A
Sampdoria -
AC Mailand
Premiership
Motherwell -
Aberdeen
Championship
Sheffield Wed -
Sheffield Utd
Eredivisie
Ajax -
Vitesse
Ligue 1
St. Etienne -
Rennes
Serie A
Cagliari -
Chievo Verona
Serie A
Crotone -
Benevento
Serie A
Hellas Verona -
Lazio
Serie A
Inter Mailand -
Genua
Premier League
Rostow -
Lok Moskau
Primera División
Getafe -
Villarreal
Ligue 1
Straßburg -
Nantes
Premier League
Brighton -
Newcastle
First Division A
Charleroi -
Brügge
Serie A
Sassuolo -
Bologna
Primera División
Las Palmas -
Leganes
Primera División
Eibar -
Celta Vigo
1. HNL
Hajduk Split -
Lokomotiva Zagreb
Super Liga
Rad -
Partizan
Primera División
Real Sociedad -
Valencia
Serie A
Florenz -
Atalanta
Ligue 1
Marseille -
Toulouse
Ligue 2
Clermont -
Lens
Premier League
Arsenal -
West Brom
Primera División
Real Betis -
Levante
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru

In einem Interview mit der "Bild" hat Ottmar Hitzfeld seine beiden ehemaligen Vereine Bayern München und Borussia Dortmund zu Kandidaten auf den Champions-League-Sieg ernannt.

Bei Schalke 04 sieht der 63-Jährige "nicht die notwendige Konstanz" für den ganz großen Wurf in der Königsklasse. "Aber ich traue sowohl Dortmund als auch Bayern den Champions-League-Sieg zu. Vieles hängt jedoch von der Auslosung ab. Fakt ist aber: Die deutsche Liga ist so stark wie noch nie."

Gewinne mit dem Hasseröder Adventskalender und etwas Glück jeden Tag tolle Preise

Extra-Lob gab es für die Bayern: "Es gibt in Europa keinen Kader, der in der Breite so stark ist wie der von Bayern München." Die Transfers von Mario Mandzukic, Claudio Pizarro, Dante und Javier Martinez hätten dem Team gut getan, so der zweifache Champions-League-Sieger.

Henke: Meisterschaft ist durch

Für Hitzfelds langjährigen Assistenten Michael Henke ist die Meisterschaft bereits nach der Hinrunde entscheiden: "Für mich ist das Thema durch, seitdem sich Bayerns Meister-Konkurrenten alle international für die nächste Runde im Europapokal qualifiziert haben. Dieser Doppelbelastung halten am Ende nur die Bayern stand."

Der ehemalige BVB-Manager Michael Meier ist hingegen noch skeptisch und verweist auf Bayerns letzte Saison mit drei zweiten Plätzen: "Noch haben die Bayern das Trauma der vergangenen Saison aber nicht verarbeitet. Das haben sie erst, wenn sie die Schale wirklich in der Hand halten", sagte der 63-Jährige, der weiterhin Chancen für den BVB sieht. "Die Dortmunder haben zu alter Stärke zurückgefunden."

Auch für die Zukunft sieht Meier die Borussia bestens aufgestellt, im Verein stecke "wieder eine Menge Kraft. Die neue Führung setzt auf ein Konzept mit jungen, top ausgebildeten Spielern, das es ihnen ermöglicht, mit Bayern München über Jahre auf Augenhöhe zu agieren."

Der Spielplan der Champions League

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung