Montag, 25.06.2012

Champions-League-Qualifikation ausgelost

FC Basel trifft auf Flora Tallinn

Der europäische Fußballverband UEFA hat am Montag in Nyon die Spiele der ersten und zweiten Qualifikationsrunde zur Champions League ausgelost. Der Schweizer Meister FC Basel als prominentester Vertreter spielt in der zweiten Runde gegen den FC Flora Tallinn aus Estland.

In der vergangenen Saison wurde der FC Basel von Bayern München aus dem Wettbewerb befördert
© Getty
In der vergangenen Saison wurde der FC Basel von Bayern München aus dem Wettbewerb befördert

Die Schweizer treten zuerst auswärts an. In der vergangenen Saison waren die Basler erst im Achtelfinale der Königsklasse am FC Bayern München gescheitert.

Der österreichische Meister Red Bull Salzburg trifft in der zweiten Runde auf den Sieger des Erstrundenduells zwischen F 91 Dudelange aus Luxemburg und SP Tre Penne aus San Marino. Auch die Salzburger reisen zuerst.

In der ersten Runde finden lediglich drei Duelle zwischen Vertretern aus Luxemburg, San Marino, Malta, Andorra, Nordirland und den Faröer Inseln statt. Termine für die erste Runde sind der 3./4. Juli sowie der 10./11. Juli. Die zweite Runde wird am 17./18. und 24/25. Juli ausgetragen.

Der FC Basel im Überblick

Internationale Pressestimmen zu Bayerns Kantersieg
Blick - Schweiz
1/10
Blick - Schweiz
/de/sport/diashows/1203/fussball/champions-league/pressestimmen-international/fc-bayern-muenchen-fc-basel-schweizer-medien-blick.html
Aargauer Zeitung - Schweiz
2/10
Aargauer Zeitung - Schweiz
/de/sport/diashows/1203/fussball/champions-league/pressestimmen-international/fc-bayern-muenchen-fc-basel-schweizer-medien-blick,seite=2.html
The Sun - England ("Goal-mez ist eine Champions-League-Sensation")
3/10
The Sun - England ("Goal-mez ist eine Champions-League-Sensation")
/de/sport/diashows/1203/fussball/champions-league/pressestimmen-international/fc-bayern-muenchen-fc-basel-schweizer-medien-blick,seite=3.html
Daily Mail - England ("Blitz in Bayern, da Gomez viermal netzt")
4/10
Daily Mail - England ("Blitz in Bayern, da Gomez viermal netzt")
/de/sport/diashows/1203/fussball/champions-league/pressestimmen-international/fc-bayern-muenchen-fc-basel-schweizer-medien-blick,seite=4.html
Gazzetta dello Sport - Italien ("Die Bayern-Lawine ist weiter und beendet das Basel-Märchen")
5/10
Gazzetta dello Sport - Italien ("Die Bayern-Lawine ist weiter und beendet das Basel-Märchen")
/de/sport/diashows/1203/fussball/champions-league/pressestimmen-international/fc-bayern-muenchen-fc-basel-schweizer-medien-blick,seite=5.html
L'Equipe - Frankreich ("Die Bayern vernichten Basel")
6/10
L'Equipe - Frankreich ("Die Bayern vernichten Basel")
/de/sport/diashows/1203/fussball/champions-league/pressestimmen-international/fc-bayern-muenchen-fc-basel-schweizer-medien-blick,seite=6.html
France Football - Frankreich ("Man darf sie nicht aufregen...")
7/10
France Football - Frankreich ("Man darf sie nicht aufregen...")
/de/sport/diashows/1203/fussball/champions-league/pressestimmen-international/fc-bayern-muenchen-fc-basel-schweizer-medien-blick,seite=7.html
AS - Spanien ("Gomez nimmt das Finale in der Allianz Arena ins Visier")
8/10
AS - Spanien ("Gomez nimmt das Finale in der Allianz Arena ins Visier")
/de/sport/diashows/1203/fussball/champions-league/pressestimmen-international/fc-bayern-muenchen-fc-basel-schweizer-medien-blick,seite=8.html
Voetbal International - Niederlande ("Vier Gomez-Tore lotsen Bayern an Basel vorbei")
9/10
Voetbal International - Niederlande ("Vier Gomez-Tore lotsen Bayern an Basel vorbei")
/de/sport/diashows/1203/fussball/champions-league/pressestimmen-international/fc-bayern-muenchen-fc-basel-schweizer-medien-blick,seite=9.html
De Telegraaf - Niederlande ("Bayern schlachtet Basel")
10/10
De Telegraaf - Niederlande ("Bayern schlachtet Basel")
/de/sport/diashows/1203/fussball/champions-league/pressestimmen-international/fc-bayern-muenchen-fc-basel-schweizer-medien-blick,seite=10.html
 

Das könnte Sie auch interessieren
Toni Kroos denkt nicht über ein Karriereende in den USA oder China nach

Kroos über USA oder China: "Das werde ich nicht machen"

Der FC Bayern München muss 3000 Strafe bezahlen

FC Bayern muss 3000 Euro bezahlen

Bixente Lizarazu lobte Oliver Kahn

Bixente Lizarazu: Kahn hat mich am meisten beeindruckt


Diskutieren Drucken Startseite
Hinspiele
Rückspiele

Champions League, Viertelfinale

Champions League, Viertelfinale


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.