Champions-League-Qualifikation ausgelost

FC Basel trifft auf Flora Tallinn

SID
Montag, 25.06.2012 | 17:53 Uhr
In der vergangenen Saison wurde der FC Basel von Bayern München aus dem Wettbewerb befördert
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Der europäische Fußballverband UEFA hat am Montag in Nyon die Spiele der ersten und zweiten Qualifikationsrunde zur Champions League ausgelost. Der Schweizer Meister FC Basel als prominentester Vertreter spielt in der zweiten Runde gegen den FC Flora Tallinn aus Estland.

Die Schweizer treten zuerst auswärts an. In der vergangenen Saison waren die Basler erst im Achtelfinale der Königsklasse am FC Bayern München gescheitert.

Der österreichische Meister Red Bull Salzburg trifft in der zweiten Runde auf den Sieger des Erstrundenduells zwischen F 91 Dudelange aus Luxemburg und SP Tre Penne aus San Marino. Auch die Salzburger reisen zuerst.

In der ersten Runde finden lediglich drei Duelle zwischen Vertretern aus Luxemburg, San Marino, Malta, Andorra, Nordirland und den Faröer Inseln statt. Termine für die erste Runde sind der 3./4. Juli sowie der 10./11. Juli. Die zweite Runde wird am 17./18. und 24/25. Juli ausgetragen.

Der FC Basel im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung