Sonntag, 20.05.2012

Einschätzung des Polizeivizepräsidenten Robert Kopp

Polizei zieht nach dem Finale positive Bilanz

Nach dem Champions-League-Finale in München zeigt sich die Polizei zufrieden. "Es war sehr viel Arbeit. Aber wir haben erfolgreich größere Auseinandersetzungen, größere Sicherheitsstörungen verhindern können", sagte Polizeivizepräsident Robert Kopp am Sonntag.

Public Viewing auf der Theresienwiese: Ein vorwiegend friedliches Massenereignis
© Getty
Public Viewing auf der Theresienwiese: Ein vorwiegend friedliches Massenereignis

Einzig das mehrfache zünden von Pyrotechnik in U-Bahn-Stationen und an den Public-Viewing-Stätten im Olympiastadion und auf der Theresienwiese habe die Stimmung aufgeheizt. "Das ist eine gefährliche Unsitte", sagte Kopp. Zudem sei es an vielen Stellen wegen Überfüllung zu Verkehrsbehinderungen gekommen.

Insgesamt feierten die rund 165.000 Bayern-Fans und etwa 22.000 englische Fans friedlich und fair miteinander in der Münchner Innenstadt. Den Angaben zufolge wurden 143 Personen festgenommen.

Bayern verliert sein Finale dahoam

Verloren dahoam: Die traurige Party des FC Bayern
Arjen Robben (l.) scheint die Niederlage im Champions-League-Finale immer noch nicht begreifen zu können. Bei Thomas Müller stimmte immerhin die Einzelleistung
© Getty
1/9
Arjen Robben (l.) scheint die Niederlage im Champions-League-Finale immer noch nicht begreifen zu können. Bei Thomas Müller stimmte immerhin die Einzelleistung
/de/sport/diashows/1205/fussball/champions-league/finale/bayern-bankett-enttaeuschte-fans/bayern-chelsea-champions-league-finale-dahoam-bankett-fans-enttaeuschung-trauer-niederlage.html
"Wenn man der Mannschaft einen Vorwurf machen will, dann den, dass sie drei Matchbälle hatte und sie nicht genutzt hat", sagte Karl-Heinz Rummenigge beim Bankett
© Getty
2/9
"Wenn man der Mannschaft einen Vorwurf machen will, dann den, dass sie drei Matchbälle hatte und sie nicht genutzt hat", sagte Karl-Heinz Rummenigge beim Bankett
/de/sport/diashows/1205/fussball/champions-league/finale/bayern-bankett-enttaeuschte-fans/bayern-chelsea-champions-league-finale-dahoam-bankett-fans-enttaeuschung-trauer-niederlage,seite=2.html
Bernadien Robben (l.) muss ihren Mann Arjen nach seinem weiteren entscheidenden Elfmeter-Fehlschuss in den nächsten Tagen aufrichten
© Getty
3/9
Bernadien Robben (l.) muss ihren Mann Arjen nach seinem weiteren entscheidenden Elfmeter-Fehlschuss in den nächsten Tagen aufrichten
/de/sport/diashows/1205/fussball/champions-league/finale/bayern-bankett-enttaeuschte-fans/bayern-chelsea-champions-league-finale-dahoam-bankett-fans-enttaeuschung-trauer-niederlage,seite=3.html
Uli Hoeneß (r.) hat das Finale der Champions League im eigenen Stadion als Traum bezeichnet - den Titel schenkte ihm die Mannschaft nicht
© Getty
4/9
Uli Hoeneß (r.) hat das Finale der Champions League im eigenen Stadion als Traum bezeichnet - den Titel schenkte ihm die Mannschaft nicht
/de/sport/diashows/1205/fussball/champions-league/finale/bayern-bankett-enttaeuschte-fans/bayern-chelsea-champions-league-finale-dahoam-bankett-fans-enttaeuschung-trauer-niederlage,seite=4.html
Philipp Lahm blickte mit seiner Frau Claudia im Arm in die Leere. Der Kapitän konnte seine Mannschaft nicht zum Titel führen
© Getty
5/9
Philipp Lahm blickte mit seiner Frau Claudia im Arm in die Leere. Der Kapitän konnte seine Mannschaft nicht zum Titel führen
/de/sport/diashows/1205/fussball/champions-league/finale/bayern-bankett-enttaeuschte-fans/bayern-chelsea-champions-league-finale-dahoam-bankett-fans-enttaeuschung-trauer-niederlage,seite=5.html
Der Traum vom Pokal platzte. Nur wenige Fans blieben noch lange nach Abschluss im Stadion und trauerten um die verpasste Chance
© Getty
6/9
Der Traum vom Pokal platzte. Nur wenige Fans blieben noch lange nach Abschluss im Stadion und trauerten um die verpasste Chance
/de/sport/diashows/1205/fussball/champions-league/finale/bayern-bankett-enttaeuschte-fans/bayern-chelsea-champions-league-finale-dahoam-bankett-fans-enttaeuschung-trauer-niederlage,seite=6.html
Auch die jüngsten Bayern-Anhänger konnten ihre Enttäuschung nach Ende des Spiels kaum verbergen
© Getty
7/9
Auch die jüngsten Bayern-Anhänger konnten ihre Enttäuschung nach Ende des Spiels kaum verbergen
/de/sport/diashows/1205/fussball/champions-league/finale/bayern-bankett-enttaeuschte-fans/bayern-chelsea-champions-league-finale-dahoam-bankett-fans-enttaeuschung-trauer-niederlage,seite=7.html
Auch in der Münchner Innenstadt war das Bild überall gleich: Trauer in rot und weiß
© spox
8/9
Auch in der Münchner Innenstadt war das Bild überall gleich: Trauer in rot und weiß
/de/sport/diashows/1205/fussball/champions-league/finale/bayern-bankett-enttaeuschte-fans/bayern-chelsea-champions-league-finale-dahoam-bankett-fans-enttaeuschung-trauer-niederlage,seite=8.html
Während für die Bayern-Fans ein Traum zerbrach, feierten die Chelsea-Fans ausgelassen - manchmal auch in direkter Nähe
© Getty
9/9
Während für die Bayern-Fans ein Traum zerbrach, feierten die Chelsea-Fans ausgelassen - manchmal auch in direkter Nähe
/de/sport/diashows/1205/fussball/champions-league/finale/bayern-bankett-enttaeuschte-fans/bayern-chelsea-champions-league-finale-dahoam-bankett-fans-enttaeuschung-trauer-niederlage,seite=9.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
7. Dezember
6. Dezember

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.