Einen Tag nach dem Sieg der Blues

Chelsea: Vertragsgespräche mit Drogba

SID
Sonntag, 20.05.2012 | 13:37 Uhr
Diedier Drogba (M.) und der Champions-League-Pokal waren die Hauptattraktionen nach dem Spiel
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Einen Tag nach dem Sieg des FC Chelsea in der Champions League gegen den FC Bayern hat der Vorstandsvorsitzende des englischen Klubs angekündigt, mit Stürmer Didier Drogba Vertragsgespräche aufzunehmen.

"Lieber früher als später" wolle man die Verhandlungen mit dem 34-Jährigen aufnehmen, sagte Bruce Buck. Noch in der kommenden Woche, erklärte Buck weiter, werde man sich mit dem Berater des Angreifers von der Elfenbeinküste zusammensetzen. Drogbas Vertrag bei den "Blues" läuft in diesem Monat aus. 2004 war er von Olympique Marseille zum FC Chelsea gewechselt.

Im Champions-League-Finale gegen den FC Bayern München am vergangenen Samstag hatte Drogba das 1:1 in der 88. Minute sowie den entscheidenden Strafstoß zum 5:4 Endstand nach Elfmeterschießen erzielt.

Didier Drogba im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung