Bleibt er oder geht er?

Guardiolas Zukunftsentscheidung rückt näher

SID
Mittwoch, 25.04.2012 | 11:16 Uhr
Wenn man so aus der CL ausscheidet, ist man der einsamste Mensch der Welt: Pep Guardiola
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Die Entscheidung von Pep Guardiola über eine mögliche Vertragsverlängerung als Trainer des FC Barcelona naht. "In den nächsten Tagen werde ich mich entscheiden, ob ich weitermache oder nicht", sagte Guardiola nach dem Ausscheiden gegen den FC Chelsea im Champions-League-Halbfinale am Dienstag.

Er kündigte in den nächsten Tagen ein Gespräch mit Präsident Sandro Rosell und seinem Assistenten Tito Vilanova an. "Wir müssen darüber reden, was in den letzten Tagen hier passiert ist und dann unsere Schlüsse ziehen."

Nach dem bitteren 2:2-Unentschieden im Rückspiel im Camp Nou (Hinspiel 0:1) zeigte sich der 41-Jährige ratlos. "Ich weiß nicht mal, was ich gerade fühle. Ich versuche herauszufinden, was ich sagen soll über meine Mannschaft, was wir falsch gemacht, warum wir ausgeschieden sind. Aber mir fällt nichts ein", sagte Guardiola.

Der Barca-Coach, dessen Vertrag zum Saisonende ausläuft, schloss eine Neuausrichtung seiner taktischen Vorstellungen nicht aus: "Von meinem ersten Tag an habe ich dieses verrückte Motto ausgegeben: 'Ihr müsst angreifen, angreifen, angreifen'. Und es gibt Momente, in denen wir nicht wissen, wann wir mal eine Pause einlegen müssen. Vielleicht ist das eine Lektion, die wir für die Zukunft lernen müssen. Wir müssen einen Weg finden, unseren Angriff zu verbessern."

Pep Guardiola im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung