Champions-League-Halbfinale: Bayern - Real Madrid

Mission Impossible? Bayern nur Außenseiter

SID
Montag, 16.04.2012 | 17:11 Uhr
Mario Gomez und Franck Ribery zelebrieren den Halbfinaleinzug gegen Olympique Marseille
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Alles Spanien, oder was? Die Klubs aus der Primera Division dominieren die Europa League, dazu sind der FC Barcelona und Real Madrid die beiden Top-Favoriten für den Einzug ins Champions League-Finale.

So glauben 64 Prozent der Betfair-User, dass sich die Madrilenen im Halbfinale gegen den FC Bayern durchsetzen (Wettquote 1.54). Für Barcelona sieht es gegen Chelsea sogar noch besser aus. 85 Prozent tippen auf die nächste Finalteilnahme von Messi & Co. (1,17).

Man darf gespannt sein, wie die Bayern die verpasste Meisterschaft psychologisch verkraften. Folgt der Befreiungsschlag beim Hinspiel daheim gegen Real Madrid (Dienstag, 20.30 Uhr im LIVE-TICKER)?

Statistik spricht für Bayern

Die Statistik jedenfalls sorgt für Optimismus: Von den neun Gastspielen in München verlor Real Madrid acht und konnte noch nie bei den Bayern gewinnen! Die Heimstärke des deutschen Rekordmeisters ist beeindruckend: Die Münchner gewannen zwölf ihrer letzten 13 Champions-League-Heimspiele. Top-Scorer in der Allianz-Arena war dabei Mario Gomez, hier erzielte er zehn der bisherigen 22 Bayern-Treffer im laufenden Wettbewerb.

Aber auch die aktuelle Bilanz der Mourinho-Elf kann sich sehen lassen: Madrid gewann neun seiner zehn Champions League-Partien in dieser Spielzeit und ist noch ungeschlagen. Entsprechend erwarten die Betfair-User ein enges Duell im Hinspiel. Jeweils 36 Prozent (2.76) tippen im Hinspiel auf die Bayern als auch auf Real Madrid. 28 Prozent (3.60) glauben an ein Remis. Dass sich die Bayern am Ende für das Finale im eigenen Stadion qualifizieren, glauben allerdings nur 36 Prozent (2.76) der Sportfans.

Barca und Chelsea im zweiten Halbfinale

Chelsea und Barcelona haben die beste Champions-League-Bilanz aller europäischen Vereine, in sechs der letzten neun Jahre erreichten sie das Halbfinale. Und 2012? Chelsea hat eine gute Bilanz gegen Barcelona, von den letzten fünf Duellen verloren sie keine Partie (vier Unentschieden).

Zudem spielte der FC Barcelona zuletzt nicht immer überirdisch. Das Viertelfinale gegen den AC Mailand gewannen die Katalanen nur dank zweier Elfmeter. Bietet sich dem wieder erstarkten FC Chelsea, der zuletzt 5:1 in Tottenham gewann, eine Chance? Wohl kaum, 57 Prozent (1.74) glauben an einen Auswärtssieg der Spanier an der Stamford Bridge.

24 Prozent (4.1) tippen auf ein Unentschieden. Eine Außenseiterwette könnte sich lohnen, denn gewinnen die Blues das Hinspiel vor heimischer Kulisse, werden bei einem Einsatz von 10 Euro ganze 52 Euro ausgezahlt (Quote 5.2).

Und welches Team wird am 19. Mai den begehrten Pokal in den Münchner Nachthimmel stemmen? 54 Prozent (1.86) glauben an den nächsten Titelgewinn Barcelonas. 25 Prozent (4.0) wetten auf Real Madrid, nur 15 Prozent setzen aktuell auf den FC Bayern (6.6). Mit Chelsea rechnen nur 6 Prozent (15.5).

Die Champions League im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung