Bayern-Gegner Marseille erhält Sonderrechte

SID
Donnerstag, 22.03.2012 | 17:45 Uhr
Olympique Marseille hat mehr Zeit zum Erholen
© Getty
Advertisement
NBA
Do24.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Olympique Marseille erhält für das Champions-League-Viertelfinale gegen Bayern München mehr Zeit zur Regeneration

Das ursprünglich für den 31. März angesetzte Liga-Spiel des französischen Spitzenklubs gegen den HSC Montpellier wurde auf den 11. April verlegt, teilte die französische Profiliga LFP am Donnerstag mit.

Ziel sei es, "Marseille die besten Bedingungen für das doppelte Duell am Mittwoch, dem 28. März, sowie am Dienstag, dem 3. April, gegen Bayern München zu ermöglichen".

Olympique Marseille im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung