Vor dem Achtelfinalspiel gegen Bayern

FC Basel bescheiden: "Bayern klarer Favorit"

SID
Dienstag, 21.02.2012 | 19:25 Uhr
Xherdan Shaqiri freut sich auf das Aufeinandertreffen mit seinem zukünftigen Verein
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SaJetzt
Die Highlights vom Samstag mit BVB, SVW, VfB & HSV
Ligue 1
Live
Troyes -
Nantes
Primera División
Live
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Live
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Live
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Brom (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
West Ham (Delayed)
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Trotz des schwachen Bayern-Auftrittes in der Bundesliga beim 0:0 in Freiburg sieht sich der FC Basel im Achtelfinale der Champions League gegen die Münchner als klarer Außenseiter. "Das Spiel der Bayern in Freiburg gibt keinen Anlass zu denken, dass Bayern morgen nicht stark sein wird", sagte Basels Cheftrainer Heiko Vogel am Tag vor dem Hinspiel im Baseler St. Jakob-Park (Mi, 20.30 Uhr im LIVE-TICKER).

Auch für Mittelfeldstar Xherdan Shaqiri, der ab der kommende Saison für den deutschen Fußball-Rekordmeister auflaufen wird, ist "Bayern München klarer Favorit."

Es brauche für den Schweizer Klub "ein perfektes Spiel wie gegen Manchester", um eine Chance auf den Einzug ins Viertelfinale zu haben. Die Vorfreude auf den Schlagabtausch mit dem deutschen Vorzeigeklub sei riesengroß: "Die ganze Region, die ganze Stadt freut sich auf das Spiel", sagte Shaqiri.

Angst vor den großen Namen aufseiten der Münchner haben die Baseler Akteure, die in der Gruppenphase sensationell den englischen Topklub Manchester United aus dem Wettbewerb geworfen hatten, nicht. "Die Freude ist größer als der Druck. Für uns alle ist es eines der Highlights der Karriere", sagte Yann Sommer, die Nummer eins im Tor des 14-maligen Meisters.

Der Kader des FC Basel im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung