Neapel vs. ManCity: Bloß nicht verlieren!

SID
Montag, 21.11.2011 | 18:10 Uhr
Das Hinspiel zwischen Manchester City und dem SSC Neapel endete 1:1
© Getty
Advertisement
NFL
Sa21.01.
US-Kommentar gesucht? DAZN lässt dir die Wahl!
Ligue 1
Bordeaux -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Straßburg
Ligue 1
Monaco -
Nizza
Club Friendlies
FC St. Pauli -
VfL Bochum 1848
Ligue 1
Amiens -
Montpellier
Ligue 1
Angers -
Troyes
Ligue 1
Guingamp -
Lyon
Ligue 1
Lille -
Rennes
Ligue 1
Metz -
St. Etienne
Ligue 1
Toulouse -
Nantes
Copa del Rey
Atletico Madrid -
FC Sevilla
Copa del Rey
Valencia -
Alaves
Ligue 1
PSG -
Dijon
Copa del Rey
Espanyol -
FC Barcelona
Indian Super League
Mumbai City -
Bengaluru
Copa del Rey
Leganes -
Real Madrid
Primeira Liga
Setubal -
Sporting
Ligue 1
Caen -
Marseille
Championship
Derby County -
Bristol City
Primera División
Getafe -
Bilbao
Primeira Liga
FC Porto -
Tondela
Primera División
Espanyol -
FC Sevilla
Premier League
Brighton -
Chelsea
Championship
Aston Villa -
Barnsley
Primera División
Atletico Madrid -
Girona
Ligue 1
Nantes -
Bordeaux
Premier League
Man City – Newcastle
Primera División
Villarreal -
Levante
Championship
Sheffield Wed -
Cardiff
Ligue 1
Amiens -
Guingamp
Ligue 1
Montpellier -
Toulouse
Ligue 1
Rennes -
Angers
Ligue 1
Straßburg -
Dijon
Ligue 1
Troyes -
Lille
Premier League
Arsenal -
Crystal Palace (DELAYED)
Primera División
Las Palmas -
Valencia
Premier League
West Ham – Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Burnley -
Man United (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Watford (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Bromwich (DELAYED)
A-League
Melbourne City -
Adelaide Utd
Primera División
Alaves -
Leganes
Serie A
Atalanta -
Neapel
Eredivisie
Ajax -
Feyenoord
Ligue 1
Nizza -
St. Etienne
Serie A
Bologna – Benevento
Serie A
Lazio -
Chievo Verona
Serie A
Hellas Verona -
Crotone
Serie A
Sampdoria -
Florenz
Serie A
Udinese -
SPAL
Serie A
Sassuolo -
FC Turin
Primera División
Real Madrid -
La Coruna
Eredivisie
Heracles -
PSV
Ligue 1
Monaco -
Metz
Premier League
Southampton -
Tottenham
First Division A
Genk -
Anderlecht
Serie A
Cagliari -
AC Mailand
Primera División
Real Sociedad -
Celta Vigo
Primera División
Real Betis -
FC Barcelona
Serie A
Inter Mailand -
AS Rom
Ligue 1
Lyon -
PSG
Serie A
Juventus -
CFC Genua
Premier League
Swansea -
Liverpool
Primera División
Eibar -
Malaga
Coupe de France
Nantes -
Auxerre
League Cup
Bristol City -
Man City
Premiership
Partick Thistle -
Celtic
Coupe de France
Epinal -
Marseille
Coupe de France
PSG -
Guingamp
Serie A
Lazio -
Udinese
Serie A
Sampdoria -
AS Rom
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Coupe de France
Monaco -
Lyon
Indian Super League
Kolkata -
Chennai
First Division A
Brügge – Oostende
Coupe de France
Straßburg -
Lille
A-League
Melbourne Victory -
FC Sydney
Ligue 1
Dijon -
Rennes
Primera División
Bilbao -
Eibar
Primera División
La Coruna -
Levante
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Primera División
Malaga -
Girona
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Primera División
Leganes -
Espanyol
Eredivisie
Utrecht -
Ajax
Eredivisie
Feyenoord -
Den Haag
Premiership
Ross County -
Rangers
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
First Division A
Lüttich – Anderlecht
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Ligue 1
Marseille -
Monaco
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis

Am fünften CL-Spieltag empfängt der SSC Neapel Manchester City. Es geht um Platz zwei hinter dem FC Bayern München. Napoli-Star Cavani hält das scheinbar unbesiegbare City keinesfalls für unbesiegbar.

Ein bisschen mehr Aufwand als zuletzt wird schon vonnöten sein für die geneigten Herren Stars von Manchester City.

Während auch Verfolger Newcastle United am Wochenende keine hohe Hürde darstellte, können sich die Citizens in der Champions League am Dienstag beim SSC Neapel (ab 20.30 Uhr im LIVE-TICKER und bei Sky) auf eine schwere Aufgabe im aufgeheizten Stadio San Paolo einstellen. Ein Spiel, das beide Mannschaften nicht verlieren dürfen.

In der Tabelle der Gruppe A hat City als Zweiter hinter dem FC Bayern München mit sieben Punkten zwei mehr als Napoli. "Unsere Chancen sind derzeit gut, weil wir auf dem zweiten Platz liegen, aber ich denke, es wird schwierig in Neapel", sagte City-Trainer Roberto Mancini. "Für Napoli ist es die letzte Chance."

Cavani: "Können jedes Team der Welt schlagen"

Neapel ist seit zehn Europacup-Spielen zuhause ungeschlagen und das soll auch so bleiben. "Wir brauchen drei Punkte, um alles wieder in eigener Hand zu haben. Aber ich habe ein gutes Gefühl. Wir sind in der Lage, im San Paolo jede Mannschaft der Welt zu schlagen", sagte Napoli-Torjäger Edinson Cavani.

In der Liga verlief die Formkurve der Süditaliener zuletzt allerdings unbeständig. Dagegen eilt Manchester seit dem 0:2 in München am 27. September von Sieg zu Sieg.

"Wir haben es schon zwei Mal geschafft, unsere Form in den Länderspielpausen zu halten. Das stimmt mich sehr optimistisch, dass wir auch in Neapel ein positives Resultat erzielen können", sagte Stürmer Edin Dzeko.

Die Konstellation in der Gruppe A

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung