Stadtrat billigt Zuschuss

München: Eine Million Euro für CL-Endspiel

SID
Donnerstag, 06.10.2011 | 14:32 Uhr
Austragungsort des Champions-League-Endspiels: Die Allianz Arena in München
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Primera División
Leganes -
Alaves
First Division A
Lüttich -
Zulte Waregem
Ligue 1
Metz -
Monaco
Championship
Burton Albion -
Birmingham
Primera División
Valencia -
Las Palmas
J1 League
Gamba -
Kashiwa
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
West Ham -
FC Southampton
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
Deportivo -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia

Der Stadtrat von München hat einstimmig einen Zuschuss von einer Million Euro für die Austragung des Endspiel der Champions League am 19. Mai 2012 in München gebilligt.

Nach dem Willen der Europäischen Fußball-Union (UEFA) wird die Stadt damit den Großteil der auf insgesamt 1,3 Millionen Euro veranschlagten Kosten für die Organisation und das Rahmenprogramm tragen. Oberbürgermeister Christian Ude räumte vor der Abstimmung offen ein, es sei ein Fehler gewesen, den Vertrag mit der UEFA ohne die vorherige Einwilligung des Stadtrates zu schließen.

Die Zustimmung des Stadrats galt allerdings ohnehin als sicher. So wird München nun unter anderem 123.000 Euro in ein sogenanntes Champions Festival investieren, das vom 16. bis zum 20. Mai im Münchner Olympiapark stattfinden soll. Dort, im altehrwürdigen Olympiastadion, wird am Nachmittag des 17. Mai das Endspiel der Frauen ausgetragen.

Zuvor muss für 440.000 Euro jedoch ein neuer Rasen in den mittlerweile aspahltierten Innenraum gelegt werden. Von dieser Summe trägt die UEFA immerhin die Hälfte, auf die Stadt dagegen kommen noch 132.500 Euro für Miete und Nebenkosten zu.

Ein Drittel fließt in Rahmenveranstaltung

Fast ein Drittel der kalkulierten Million muss München in die offiziellen Rahmenveranstaltungen der UEFA investieren.

55.000 Euro wird die noch für den Oktober geplante Präsentation des Endspiel-Logos kosten, der offizielle Auftakt zum Kartenvorverkauf im November schlägt mit 32.000 Euro zu Buche.

Die Zeremonie zur Übergabe der Endspiel-Trophäe an die Stadt im April 2012 soll an die 90.000 Euro kosten, richtig teuer wird die Celebration Party am Vorabend des Endspiels, ein von der UEFA verlangter offizieller Empfang der Stadt für die Delegationen und Ehrengäste: 200.000 Euro, schätzt die Stadtverwaltung, kostet diese Feier.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung