München: Eine Million Euro für CL-Endspiel

SID
Donnerstag, 06.10.2011 | 14:32 Uhr
Austragungsort des Champions-League-Endspiels: Die Allianz Arena in München
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Der Stadtrat von München hat einstimmig einen Zuschuss von einer Million Euro für die Austragung des Endspiel der Champions League am 19. Mai 2012 in München gebilligt.

Nach dem Willen der Europäischen Fußball-Union (UEFA) wird die Stadt damit den Großteil der auf insgesamt 1,3 Millionen Euro veranschlagten Kosten für die Organisation und das Rahmenprogramm tragen. Oberbürgermeister Christian Ude räumte vor der Abstimmung offen ein, es sei ein Fehler gewesen, den Vertrag mit der UEFA ohne die vorherige Einwilligung des Stadtrates zu schließen.

Die Zustimmung des Stadrats galt allerdings ohnehin als sicher. So wird München nun unter anderem 123.000 Euro in ein sogenanntes Champions Festival investieren, das vom 16. bis zum 20. Mai im Münchner Olympiapark stattfinden soll. Dort, im altehrwürdigen Olympiastadion, wird am Nachmittag des 17. Mai das Endspiel der Frauen ausgetragen.

Zuvor muss für 440.000 Euro jedoch ein neuer Rasen in den mittlerweile aspahltierten Innenraum gelegt werden. Von dieser Summe trägt die UEFA immerhin die Hälfte, auf die Stadt dagegen kommen noch 132.500 Euro für Miete und Nebenkosten zu.

Ein Drittel fließt in Rahmenveranstaltung

Fast ein Drittel der kalkulierten Million muss München in die offiziellen Rahmenveranstaltungen der UEFA investieren.

55.000 Euro wird die noch für den Oktober geplante Präsentation des Endspiel-Logos kosten, der offizielle Auftakt zum Kartenvorverkauf im November schlägt mit 32.000 Euro zu Buche.

Die Zeremonie zur Übergabe der Endspiel-Trophäe an die Stadt im April 2012 soll an die 90.000 Euro kosten, richtig teuer wird die Celebration Party am Vorabend des Endspiels, ein von der UEFA verlangter offizieller Empfang der Stadt für die Delegationen und Ehrengäste: 200.000 Euro, schätzt die Stadtverwaltung, kostet diese Feier.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung