Vor Champions-League-Beginn

Schweinsteiger zählt Bayern zum Favoritenkreis

SID
Dienstag, 13.09.2011 | 14:00 Uhr
Bastian Schweinsteiger (r.) möchte 2012 mit der Nationalelf und mit den Bayern Titel gewinnen
© Getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Copa do Brasil
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Gremio
Copa Sudamericana
Nacional -
Estudiantes
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien

Bastian Schweinsteiger peilt in dieser Saison große Ziele mit der deutschen Fußball-Nationalmannschaft und dem FC Bayern an. "Ich will 2012 in München die Champions League gewinnen und in Polen und der Ukraine Europameister werden", sagte der Nationalspieler und Vizekapitän von Bundesligist Bayern München der "Bild".

Den FCB hält er in dieser Spielzeit für stärker als in den vergangenen zwei Jahren. Daher zählt er die Mannschaft von Trainer Jupp Heynckes zu einem der Anwärter auf den Gewinn der Königsklasse: "Wir gehören zu den fünf, sechs Favoriten in der Champions League."

Am Mittwoch (20.30 Uhr im LIVE-TICKER und bei Sky) bestreiten die Münchner ihr erstes Spiel der Gruppenphase beim spanischen FC Villarreal.

Schweinsteiger will sich nicht blenden lassen

Ein Gegner, den Schweinsteiger nicht unterschätzen will. So sagt der Bayern-Vize-Kapitän, dass sein Team sich von Bundesliga-Ergebnissen wie dem 7:0 gegen Freiburg nicht blenden lassen dürfe: "Villarreal, Neapel und Manchester werden uns schon in der Gruppenphase alles abverlangen."

Dennoch betont er: "Den Doppel-Titel mit Bayern und der deutschen Nationalmannschaft zu holen, scheint mir jetzt noch möglicher zu sein als in den letzten Jahren."

Dass der 27-Jährige dabei wahrscheinlich die in den vergangenen Jahren dominierenden Spanier schlagen muss, bereitet ihm keine Sorgen. Der FC Barcelona ist amtierender Champions-League-Sieger, das spanische Nationalteam Welt- und Europameister. "Ich will gegen beide gewinnen", sagte er.

Wechsel vorerst ausgeschlossen

Einen Wechsel nach Spanien aus Karrieregründen schließt Schweinsteiger vorerst aus: "Ich als echter Bayer stemme einfach lieber hier in München einen großen Pokal in die Höhe als im Ausland."

Daher wolle er seinen bis 2016 laufenden Vertrag erfüllen. Die Diskussion um seine ruhigere Interpretation der Rolle als Führungsspieler kann er unterdessen nicht nachvollziehen: "Ich spreche Dinge lieber intern an und muss nach außen nicht den Hampelmann machen."

Champions-League-Gruppe A im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung