Fussball

Manchester United ohne Rooney gegen Schalke

SID
Wayne Rooney (l.) erzielte im Hinspiel auf Schalke das 2:0 für Manchester United
© Getty

Manchester United wird im Halbfinal-Rückspiel der Champions League am Mittwoch (ab 20.15 Uhr im LIVE-TICKER) offenbar ohne seine Top-Angreifer Wayne Rooney und Javier Hernandez in der Startelf antreten.
 

"Ohne Frage werde ich einige Änderungen vornehmen. Ich werde Paul Scholes, Dimitar Berbatow und Michel Owen bringen", sagte United-Teammanager Alex Ferguson.

Der Ex-Leverkusener Berbatow wird wohl in der Sturmspitze den Mexikaner Hernandez ersetzen, Owen Rooneys Rolle als sehr offensiv ausgerichteter Spielmacher übernehmen.

Hernandez war im Hinspiel ein halbes Dutzend mal am überragenden Schalker Torwart Manuel Neuer gescheitert, Rooney hatte den Treffer zum 2:0-Endstand erzielt. In der Defensive will Ferguson auch im Rückspiel auf seine eingespielte Viererkette vertrauen.

"Müssen unsere Frische wiederfinden"

"Wir stehen vor zwei enorm wichtigen Spielen. Wir müssen uns ordnen und unsere Frische wiederfinden", sagte Sir Alex. Am Sonntag empfängt Manchester United in der Premier League den FC Chelsea.

Durch Uniteds Niederlage beim FC Arsenal konnte Chelsea (2:1 gegen Tottenham) den Rückstand auf den Tabellenführer bis auf drei Punkte verkürzen.

Der Kader von Manchester United

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung