Löw und Co. trauen Schalke CL-Titel zu

SID
Freitag, 15.04.2011 | 11:34 Uhr
Bundestrainer Jogi Löw ist von den Auftritten der Schalker in der Champions League beeindruckt
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Schweden -
Südkorea (Highlights)
World Cup
Belgien -
Panama (Highlights)
World Cup
Tunesien -
England (Highlights)
World Cup
Kolumbien -
Japan (Highlights)
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Bundestrainer Joachim Löw traut Schalke 04 den Einzug in das Finale der Champions League zu. "Alles ist möglich. Schalke beeindruckt mich", so der Bundestrainer.

Bundestrainer Joachim Löw traut Schalke 04 den Einzug in das Finale der Champions League zu.

"Alles ist möglich. Schalke beeindruckt mich. Und die Außenseiterrolle hat schon manchem gut getan. ManUnited kennt natürlich die Drucksituation. Aber Schalke spielt sehr geschlossen und organisiert, man spürt die Spielfreude, die Körpersprache ist gut", sagte der 51-Jährige, der gleich am Donnerstag ein Ticket für das Halbfinale der Schalker gegen Manchester United am kommenden Dienstag geordert hatte, der "Bild".

"Natürlich kann Schalke die Champions League gewinnen"

Nach dem 2:1 im Rückspiel gegen Inter Mailand am Mittwoch (Hinspiel 5:2) gehört Schalke urplötzlich zu Europas Fußball-Elite. Das sieht auch Ottmar Hitzfeld so, der die Champions League bereits mit Borussia Dortmund und dem FC Bayern München gewann.

"Natürlich kann Schalke die Champions League gewinnen. In so einer Phase kann man als Mannschaft über sich hinauswachsen. Leverkusen hat 2002 auch ManUnited im Halbfinale ausgeschaltet. Das kann Schalke auch schaffen", sagte Hitzfeld.

Und auch DFB-Sportdirektor Matthias Sammer, der mit der Borussia 1997 unter Hitzfeld die Königsklasse gewann, kann sich einen Triumph der Schalker in der Champions League mittlerweile gut vorstellen.

"In den letzten drei Spielen ist für Schalke Außergewöhnliches möglich. Sie haben nichts zu verlieren, wirken physisch und psychisch sehr stark. Es ist möglich, die anderen Teams zu eliminieren", sagte der DFB-Sportdirektor.

Champions League: Die Ergebnisse im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung