Vor letztem Gruppenspiel

Inter ohne Lucio, Sneijder und Milito

SID
Montag, 06.12.2010 | 19:53 Uhr
Wesley Sneijder flog als einer von drei Inter-Stars nicht nach Bremen
© sid
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Inter Mailand verzichtet im letzten Champions-League-Gruppenspiel gegen Werder Bremen auf drei Stammspieler. Wesley Sneijder, Diego Milito und Lucio blieben in Mailand.

Champions-League-Sieger Inter Mailand hat ohne seine Starspieler Wesley Sneijder, Diego Milito und Lucio die Reise zum letzten Gruppenspiel bei Werder Bremen am Dienstag (20.30 Uhr im LIVE-Ticker) angetreten. Laut Trainer Rafael Benitez seien die Akteure teilweise angeschlagen, andererseits sollen sie aber auch für die im Dezember anstehende Klub-WM geschont werden.

Ob die mitgereisten Stars wie Samuel Eto'o, Maicon oder Julio Cesar zum Einsatz kommen, ließ Benitez offen. Das wolle er nach dem Abschlusstraining entscheiden, dass der italienische Meister am Abend im Weserstadion aber absagte. Inter hat das Achtelfinale bereits vorzeitig erreicht, kämpft in Gruppe A aber noch um den Gruppensieg.

Die Champions-League Gruppe A im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung